Sonntag, 18. Februar 2018

Ein Vorstoß in den Homedeco-Bereich...

Ich hab da mal was gemacht, was ich sonst eigentlich niiiie mache.
Einen Vorstoß in den Home Deco Bereich *smile*
Eine kleine Wimpelkette für die Bücherleiste über meinem Küchentisch ist es geworden und ich muss gestehen: 
Das Resultat ist mir so richtig gut gelungen und passt perfekt in meine Küche.
Die wirkt jetzt gleich doppelt so gemütlich und lädt zum entspannten Essen, Trinken und Klönen ein.


Die Wimpel habe ich selbst ausgeschnitten... eine Stanzschablone braucht es da nicht.
Einige der Ränder habe ich mit der Nähmaschine umnäht und dann einfach ein paar der tollen und vielfältigen Embellis aufgeklebt.
Für eine besseres, optisches Gefühl sitzen die meisten der Schmetterlinge und Kleinigkeiten auf 3-D Klebepads... 
So entsteht etwas mehr Dreidimensionalität und Lebendigkeit.
Am Schluss habe ich an allen Wimpeln eine kleine Lasche umgefalzt und auf eine Schnur/Bakerstwine geklebt.
Aufgehangen.
Et voila --- Küche wie neu!
Die Wimpelkette ist komplett mit Materialien aus der neuen Pebbles - Jen Hadfield Kollektion - Patio Party entstanden.




Material aus der Patio Party Kollektion von Jen Hadfield:


Habt eine tolle neue Woche
*HEIDI*

Donnerstag, 1. Februar 2018

Resturlaub und Bestanden....

Uiii... der erste Monat des Jahres ist ja verflogen wie "nüscht" 
Schwupps war er da und schon ist er wieder vorbei, denn heute schreiben wir bereits den 1. Februar.
Bis gestern hatte ich Urlaub (ich hab immer noch jeden Menge Resturlaub) und was soll ich sagen:
Das hat mächtig gut getan!
Viel gemacht habe ich nicht.
In den Tag reingelebt, ein bisschen Haushalt, ein wenig Shopping, ein paar Spaziergänge und bisschen mit Freunden gefeiert.
Gescrappt hab ich so gar nicht...


Zu zeigen habe ich trotzdem was, nämlich dieses Layout hier.
Meine Tochter hat ja vor einigen Woche den Führerschein bestanden und ist nun mit dem eigenen Auto unterwegs...  was für eine aufregende Zeit.
Ein Knöllchen gabs schon und eine kleine Schramme.... aber was soll ich sagen:
Wir haben alle mal angefangen und Fehler gemacht *zwinker*
Einige unter uns machen die ja immer noch *räusper*
Naja, jedenfalls musst der "Lappen" wie er früher mal hieß in Wort, Bild und mit bunten Akzenten fürs Familienalbum festgehalten werden.
An dieser Stelle sei der Ordnunghalber noch erwähnt, dass ich mir den Titel nicht selbst ausgedacht habe.
Nach einem kleinen Brainstorming in meiner Croprunde ist die liebe Sandra @scrapperia drauf gekommen *zwinker*


Das passt irgendwie dazu, denn mein Julchen hat ihre Führerscheinprüfung 2 Tage vor ihrem 18. Geburtstag bestanden.


Die Tage ist ein Paket der  Scrapbook Werkstatt bei mir eingetroffen mit vielen schönen Sachen...
Ich bin dann mal am Scraptisch..
Bis zum nächsten Mal
*HEIDI*

Sonntag, 14. Januar 2018

und Tschüss... alles muss raus!

Also ich muss schon sagen:
Der Abschied von meinem Weihnachtsbaum fiel mir dieses Jahr sehr schwer, aber was muss das muss und so flog auch dieser am Donnerstag aus dem dritten Stock vom Balkon.
Keine Sorge, darunter ist nur eine Wiese und es gab keine Verletzten oder gar Tote bei meiner "Rauswerfaktion".
hmm.... aber ganz schön dunkel ist es jetzt wieder hier im Wohnzimmer...
Mit fehlt ein bisschen der Lichterzauber vom Baum.

Das Foto welches ich hier verscrappt habe, ist schon etwas älter, aber da sich die Prozedur jedes Jahr wiederholt und der Baum auf die selbe Art und Weise rausfliegt passt das schon.
Zu dem Papier aus dem Dezemberkit "HOHOHO" passte dieses Foto jedenfalls perfekt und der Titel bringt es ja auch irgendwie auf den Punkt.


Jetzt befinde ich mich gerade in der Phase des Aufräumens, Ausmistens  und Wegwerfens.
Manchmal wirkt es ja wahre Wunder sich von altem Kram/Balast zu befreien und sich auf neue Wege zu begeben.
Das meine ich jetzt so ganz im allgemeinen und so bin ich gespannt, welche Herausforderungen, Lebensveränderungen und neue Dinge sich in diesem Jahr so für mich ergeben.
Es bleibt weiter spannend.



Genug der Worte, jetzt folgen Taten, denn die Bügelwäsche wartet auf mich und das schon etwas länger *stöhn* und zudem will ich noch ein paar Dinge aussortieren.
Habt einen tollen Sonntag
*HEIDI*

Donnerstag, 4. Januar 2018

Ein neues Jahr, ein 18. Geburtstag und ein Layout...

Etwas verspätet - aber besser spät als nie:
Ein schönes, neues, gesundes neues Jahr 2018 wünsche ich euch allen.
Auch ich bin gut reingerutscht, wenn auch etwas kränklich, geht es mir so pö a pö wieder besser.
Heute hab ich mal Zeit gefunden die Weihnachtsdeko abzuräumen und im Keller zu verstauen.
Alles ist jetzt wieder cleaner und aufgeräumter.
Das einzige Weihnachtliche, von dem ich mich noch nicht trennen konnte, ist der Baum.
Er verströmt noch so was schönes, leuchtendes in dieser dunklen Jahreszeit.
Ein paar wenige Tage darf er noch bleiben und dann wird er über den Balkon geworfen.
Wir sind bekennende Knutzelebrierer.
Kann man das so schreiben?

Zum Start ins neue Jahr gibts gleich mal ein farbenfrohes Layout von mir.


18 Jahre ist mein Töchterlein Ende November geworden, ein bedeutendes Datum, ein großer Schritt in die Freiheit und wir haben da mal ein bisschen reingefeiert.
Julias Wunsch:
Mama wenn ich 18 werd, trinkst du dann mit mir einen...
Und so haben wir getrunken
Nunja, vielleicht auch ein bisschen doller, aber bei diesem Datum darfs ja mal etwas mehr sein.

Passend zu unserer kleinen Geburtstagssause ist das Layout auch recht farbenfroh geworden.
Extra für diesen Anlass habe ich mir die tolle Kollektion Happy Birthday Girl von Echo Park ausgesucht.


Aus dem Kollektion Kit, in dem alle Papiere und auch gleich ein kompletter Stickerbogen enthalten ist, habe ich dieses rosa Papier mit den kleinen weißen Sternchen und die Sticker verwendet. 
Zusätzlich sind aus dem Die Cut Tütchen noch einige Elemente mit aufs Layout gewandert.
An diesem hübschen Lama vom Stickerbogen kam ich auch nicht vorbei.... 
Ist es nicht herzig?





Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend und ein wundervolles Wochenende
Bis Bald
*HEIDI*

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Christmas Magic mit dem Dezemberkit...

Gerade habe ich mit großem Erschrecken festgestellt, dass ich in diesem Monat noch keinen Post hier auf meinem Blog geschrieben hab.
Schande über mein Haupt.
Nu aber, bevor das Jahr vorüber ist kommt noch ein kleiner Beitrag. 
Es sind ja nur noch einige wenige Tage.

Morgen muss ich nochmal arbeiten und dann heißt es: URLAUB, bis es im neuen Jahr wieder gesund und munter weiter geht.
Richtig gesund und fit bin ich schon seit gefühlten  Wochen nicht mehr  *örgs*


Naja, ich mag nicht Jammern und zeig euch lieber ein hübsches Weihnachtslayout, welches jetzt in einem Rahmen über meinem Sofa hängt.
Verscrappt habe ich Bilder von einem Weihnachtsfest, als Julia sich intensivst mit dem Bärtigen unterhalten hat.
Natürlich waren mir diese Fotos ein Layout wert.


Entstanden ist das Layout mit dem tollen Dezemberkit, von dem es noch einige, wenige im Shop zu erwerben gibt.
Ich mag ja die weihnachtlichen Kits eigentlich nicht so gerne, wobei die Betonung auf dem Wörtchen "eigentlich" liegt.
Dieses Kit hat es in sich und strotzt vor wundervollen Papieren und wirklich vielen unterschiedlichen Embellis.
Kauft man die Sachen einzeln kommt man bei diesem Kit wohl deutlich schlechter weg, so aus finanzieller Sicht betrachtet.
Also schlagt unbedingt noch zu.


Material aus dem Dezemberkit "Hohoho"


 Wir lesen uns ganz bald wieder.
Versprochen.
Habt eine schöne Zeit mit euren Lieben
*HEIDI*



Sonntag, 26. November 2017

Ohhh du fröhliche Adventszeit und ich seh nix mehr....

Und schwups ist wieder eine Woche vorüber.
Mit Erschrecken habe ich gestern beim croppen in kleiner Runde festgestellt das ich auch im PL schon an Woche 46 arbeite...
Wie schnell die Zeit doch vergeht.

Heute morgen, habe ich ganz spontan beschlossen in den Wald zu gehen, ein kleines Ründchen zu laufen und ein paar Dinge für unseren diesjährigen Adventskranz zu sammeln...
Und so bin ich durch den Wald gestiefelt, in der Tasche eine Gartenschere und eine Tüte und habe Zapfen, Moss und Lärchenzweige gesammelt.
Lärchenzweige sind toll, die lassen sich ganz leicht in Form biegen ohne zu zerbrechen und oft hängen noch so hübsche kleine Zapfen mit dran. 


Zu Hause habe ich mich direkt ans Werk gemacht und den fertig gebunden Kranz mit Zweigen, Zapfen und allerlei anderem Tand verziert. 
Zudem habe ich gleich noch einen Adventsstrauß aus Kiefer, Tanne und Lärchenzweigen gebunden und noch ein kleines Adventsgesteck für die Küche gemacht... da die Küche einmal dreckig war und überall Tannennadeln lagen, bot sich das so an.

Jetzt steht alles gut gekühlt auf dem Balkon bereit, für die beginnende Adventszeit nächste Woche und ich hab den Kopf frei für andere Dinge.... zum Beispiel den 18. Geburtstag meines Töchterleins am Mittwoch...
Ahhhwww.... 18!!!!
Und wir haben soooooo ein tolles Geschenk, sie wird Augen machen und weinen...


Wie die Zeit doch vergeht merke ich auch gerade sehr an mir selbst, denn ich seh nix mehr so richtig scharf...
Meine Sehkraft lässt nach und ich besitze jetzt schon zwei Lesebrillen, mit der Option doch bald mal einen Optiker aufzusuchen und mir eine ordentliche und für meine Augen angepasste Sehhilfe anfertigen zu lassen.
Puh, das wird sicher teuer...

Natürlich müssen auch diese Dinge des körperlichen Verfalls festgehalten werden, um mich in 10 Jahren zu erinnern wie es begonnen hat.... und um zu denken: Was war ich da noch jung und Über was hab ich mich damals aufgeregt ..... *GRINS*



Material:


Eine schöne vorweihnachtliche Woche wünsche ich allerseits
*HEIDI*

Donnerstag, 16. November 2017

Mehr ist Mehr und ein Sneak...

In wenigen Tagen, um genau zu sein am 20. November könnt ihr das Dezemberkit im Shop der Scrapbook Werkstatt erwerben.
Ich durfte wie immer schon vorab damit arbeiten und was soll ich sagen: Ich bin begeistert.
Dieses Kit ist der Hammer und jeden Euro Wert.
Ich bin ja jemand der gerne aus der großen Embellishment Kiste schöpft, frei nach dem Motto: und wenn du denkst es geht nix mehr, kommt von irgendwo ein Embelli her *grins* oder kurz mehr ist mehr.... 
Für alle diejenigen unter Euch ist genau dieses Kit gemacht. Gleich zwei Ephemerapacks stecken drin, Alphas, Sticker + Puffysticker +  Woodsticker und Zahlen und natürlich jeden Menge Papier.
Ihr werdet begeistert sein.


Einen ersten Sneak von meinem Kitprojekten seht ihr hier

Bis Bald
*HEIDI*

Montag, 13. November 2017

Ein bisschen Alltag und warum ich so gerne mit Kits arbeite...

Eine schöne neue Woche wünsche ich Euch, meinen lieben Blogleserinnen und Lesern.
Ich hab mir mal ein komplett faules Wochenende gegönnt, wobei sich mein Sofa als mein allerbester Freund darstellte.
Bei dem Wetter war das nicht meine schlechteste Idee.
Ach was war das schön.
Nur am Samstag war ich mal meinen Kühlschrank auftanken und hab ein bisschen den Haushalt auf Vordermann gebracht.
Das wars.
Aber heute starte ich wieder durch und beginne direkt mal mit einem neuen Blogpost.
Ein Layout möchte ich euch gerne noch zeigen:


Hier hab ich wieder eins von meinen in großer Zahl vorhandenen Vogelfotos verscrappt.
Ich mag Federvieh in jeglicher Form ja total gerne und schaue in diversen Tierparks gerne Falknern bei ihrer Arbeit mit den Tieren zu.
So auch hier bei einem Ausflug in den Tierpark am Edersee, bei dem dieser hübsche Waldkauz sich so präsentabel direkt vor mir niederließ.

Im Novemberkit "Bergluft" befindet sich ein Paket Die Cut Tags von American Crafts, in welchem diese Eule zu finden ist.
Diese habe ich einfach mit einem farbigen Designpapier aus dem Kit hinterlegt und einmal rundherum ausgeschnitten.
Et voila. Fertig!

Wisst ihr eigentlich warum ich Kits so sehr liebe und so gerne damit arbeite?

  • alles ist farblich aufeinander abgestimmt und ich muss mir keinen Kopf mehr machen
  • enthalten ist Material von verschiedenen Kollektionen
  • ich muss nix selbst im Shop zusammen suchen und ärgere mich dann wenns nicht verfügbar ist
  • eine große Anzahl passender Embellis/Alphas ist enthalten
  • ich brauch zusätzlich nur noch Cardstock/Farbe zum Klecksen und Stempel
  • und....
  • ich lerne Produkte kenne, welche ich mir niemals gekauft hätte und probiere so immer wieder Neues aus.
Habt ihr schonmal mit einem Kit gearbeitet?
Wie seid ihr damit klar gekommen?
Was haltet ihr von zusammengestellten Kits?

Es wäre schön, wenn ihr in den Kommentaren von euren Erfahrungen berichtet.



Außerdem sind wieder ein paar Embellis aus dem genialen in schwarz/weiß gehaltenen September Kit von Freckled Fawn  mit aufs Layout gewandert.
Die anderen Materialien sind, die ihr hier seht sind größtenteils aus der im Kit in Teilen enthaltenen Kollektion Pinkfresh-Studio-Escape-The-Ordinary.



Habt eine tolle Woche...
*HEIDI*

Mittwoch, 8. November 2017

Gruseliges Art Journal...

Ein ganz kurzer Mittwochspost mit einem kleinen Art Journal Tutorial.
Dabei könnt ihr mir über die Schulter schauen, wie ich diese Seite in meinem Journal mit der Spellbound Kollektion von Fancy Pants und dem genialen Freckled Fawn Septemberkit gestalte.
Und hier findet ihr die kleine Anleitung:


Schaut mal vorbei, ich würde mich freuen.
Bis bald 
*HEIDI*

Sonntag, 5. November 2017

Kleine Bloggerabstinenz und ein neues Layout...

Nach einer kleinen Weile Bloggerabstinenz meld ich mich heute auch wieder mit einem neuen Beitrag. 
Die letzten Wochen hat mich mein Arbeitsleben im Kindergarten voll im Griff.
Einige sind krank und viele Veranstaltungen stehen an, von Laternen basteln mit den Vätern, über den Laternenumzug und dann beginnen wir schon fast nahtlos mit den Vorbereitungen für die Vorweihnachtszeit.
Naja, neben dem Frühsommer, die turbulenteste und arbeitsreichste Zeit für mich.

Um einen kleinen Ausgleich für mich zu schaffen, mache ich seit ein paar Monaten bei einem kleinen Selbstverteidigungskurs mit. 
Ich bin ja bekennender Sportmuffel, aber das macht mir Spaß.
Bloß der Muskelkater danach ist echt manchmal heftig... ich bin ja so gar nix gewohnt *örgs*

Scrappen tue ich natürlich immer noch und zeig auch mittlerweile mehr auf Instagram, als hier auf meinem Blog.
Also dort unbedingt "ichbindieheidi" folgen. *zwinker*
So, jetzt aber genug geredet.... jetzt gibts was zu sehen:


Nämlich eins meiner Lieblingslayouts mit dem tollen Novemberkit "Bergluft", welches seinem Name alle Ehre macht. 
Passend dazu habe ich auch das Foto auf dem Layout ausgesucht.
Hier waren das Töchterlein und ich nämlich auf dem Berg in der Schweiz...
Dieses Designpapier von Pinkfreshstudio aus der "escape the ordinary" Kollektion passte da aber auch perfekt zum Thema Berg.
Hier könnt ihr einen kleinen Blick aufs Kit werfen:


Außerdem habe ich noch ein paar Kleinigkeiten aus dem Freckled Fawn Septemberkit für dieses Layout benutzt. 
Das Kit ist komplett in schwarz/weiß gehalten und mein Lieblingsembellikit in diesem Jahr.
Ganz eindeutig!
Hier seht ihr noch ein paar kleine Details:



Jetzt wünsche ich noch einen guten Start in die Woche und ssag mal leise "Gute Nacht"
Bis bald
Heidi