Samstag, 14. Januar 2017

Oh, so cold outside...

Eine anstrengende und nervenaufreibende Woche liegt hinter mir.
Der Alltag hat mich wieder.
Ich bin immer noch leicht erkältet und meine Mutter macht mir Sorgen, kann sie doch künftig nicht mehr zu hause versorgt werden.
Einen geeigneten Pflegeplatz zu finden stellt sich als Stecknadelsuche im Heuhaufen heraus. *stöhn*
Naja, alles findet sich zu seiner Zeit....

Heute habe ich dann erstmal entspannt und mich ein bisschen um mich selbst gekümmert und mir einen Friseurbesuch und einen kleinen Stadtbummel gegönnt.
Ja, das muss auch mal sein...

Während ich jetzt hier einen neuen Blogpost verfasse, schneit es über Nordhessen gerade heftig.
(Dabei fällt mir ein... ich bin mit Straße kehren an der Reihe *örgs*)
Was könnte da besser passen als dieses Layout, worauf ich meine liebsten Winterbilder verscrappt habe. 

Genauso, wie die Winterbilder, mag ich auch dieses Layout in den kühlen Blautönen, die perfekt zu den Fotos passen.
Die Papiere und Embellis aus dem Januar Kit "Winterwald" der Scrapbook Werkstatt kamen da wie gerufen und passen thematisch absolut dazu.


Seht ihr hier diesen Schriftzug "oh so cold"?
Das ist ein Druck auf Folie (transparent), das im Ephemera Pack von Crate Paper enthalten ist.
Das transparente Teilchen habe ich als Overlay benutzt und direkt mit einem Flüssigkleberstift von Martha Stewart auf das Foto geklebt. 
So sieht man Klebepunkte nur, wenn man ganz genau hinschaut....
Könnt ihrs sehen?



Material aus dem Januar Kit "Winterwald"

Alle Artikel die ich hier verwendet habe sind nur noch exklusiv im Kit erhältlich. Es lohnt sich!


So... ich misch mir jetzt mal einen Rosato mit Tonic und schaue die "Games of thrones"
Und ihr so?
Habt einen schönen Abend
*HEIDI*

Sonntag, 8. Januar 2017

Ein Layout mit dem Januar Sketch...

Ist es bei euch auch so kalt, düster und grau?
Brrr....  das richtige Wetter, um zu Hause zu bleiben, ein paar "Pflichten" zu erledigen und anschließend faul auf dem Sofa zu liegen und Wintersport zu schauen.

Genau das mache ich heute, nicht ohne einen kleinen, wirklich klitzekleinen sonntäglichen Blogpost hier zu lassen.


Zeigen möchte ich euch ein Layout, welches nach dem wundervollen Januar Sketch der Scrapbook Werkstatt entstanden ist. 
Meine liebe Designteamkollegin Jessica hat ihn diesen Monat vorgelegt und er hat mir so gut gefallen, das ich ihn direkt mal umsetzen musste.
Dank der schönen Vorlage ging das Layout für das Album meiner Tochter relativ flott von der Hand und war ruckzuck fertig.

Für dieses Layout habe ich da zauberhafte und wundervolle Januarkit "Winterwald" und das Freckled Fawn Planner Kit "hello autumn" genutzt.
Schaut unbedingt mal in der Sketch Werkstatt vorbei, denn dort könnt ihr auch dieses Jahr, Monat für Monat, einen 20 Euro Gutschein gewinnen.



Material:


Habt eine schöne Woche
*HEIDI*

Sonntag, 1. Januar 2017

Ein gutes altes Jahr und Welcome 2017

Hallo, du neues Jahr 2017.
Wir heißen dich herzlich Willkommen.
Schön, dass du da bist.

Das alte Jahr 2016 werde ich doch ein bisschen vermissen, denn es war ein sehr gutes Jahr für mich.
Ich habe mich wohlgefühlt, nette Menschen getroffen, alte Bekanntschaften wieder aufleben lassen und mit Freunden viele kleine Momente genossen.
Wir waren auf Reisen und kleinen Ausflügen und haben viele tolle Erlebnisse und glückliche Momente gehabt. Auch über die kleinen Dinge, welche der Alltag uns jeden Tag schenkt konnten wir uns freuen.
Negatives gab es in 2016 wenig außer vielleicht ein paar Krankheitstage, die ich eigentlich gerne streichen würde, aber die gehören ja zum Leben dazu.

Und so sagen wir jetzt bye bye 2016 und Welcome 2017.
Hoffentlich wirst du genauso gut....


Zum Start ins neue Jahr habe ich direkt mal ein Kärtchen gewerkelt, welches bald auf Reisen gehen wird und mit dem ich hoffentlich eine Person glücklich mache.

Basteln werde ich heute dann auch noch ein paar andere Neujahrsgrußkarten, denn ich hab soviel liebe Weihnachtspost bekommen, die ich auf jeden Fall noch beantworten möchte. Auch mein Project Life 2016 werde ich heute fertigstellen...  es fehlt nur noch die letzte Woche und ich freue mich sehr das ich wieder so gut im Timing bin.


Das Kärtchen im Miniformat habe ich übrigens mit Materialien aus dem aktuellen Januarkit "Winterwald" gescrappt, welches ihr ganz aktuell im Shop erwerben könnt.
Auch der hübsche Button ist im Kit enthalten.
Ich überlege gerade, ob ich mir den nochmal in den Warenkorb schiebe. 
Der macht sich bestimmt hervorragend auf der Startseite meines neuen Project Life 2017, oder was meint ihr?


Zum Abschluss meines ersten Beitrags im neuen Jahr bleibt mir noch euch, meinen lieben Bloglesern, ein tolles, aufregendes, und gutes neues Jahr zu wünschen.
Möge auch in diesem Jahr die Kreativität mit euch sein 😍😍

Bleibt gesund
*HEIDI*

Montag, 26. Dezember 2016

Weihnachtsfeiertage, Sternenhimmel und ein Layout...

Der letzte der Weihnachtsfeiertage ist angebrochen und heute gehts bei uns etwas ruhiger zu.
Endlich.
Die letzten Tage waren doch recht turbulent und es ging rauf und runter oder drunter und drüber.
Aber heute ist größtenteils entspanntes Gammeln im Schlafanzug auf dem Sofa angesagt.
Zeit ist jetzt auch die letzten Tage Revue passieren zu lassen.

Eine schöne Vorweihnachtszeit hatte ich. 
Viel war ich mit Freunden unterwegs.
Auf dem Weihnachtsmarkt, auf einigen schönen Feiern und mit dem Töchterlein natürlich.


Eine kleine Alltagsauszeit haben Nina, Katja und ich uns wieder am 23. bei mir zu Hause gegönnt und ausgiebig zusammen gefrühstückt, um dann ein bisschen zu basteln.
Das machen wir ja jedes Jahr.
Dabei sind diese überaus witzigen Fotos entstanden.

Später habe ich dann erfahren, dass es meiner Mutter sehr schlecht geht, also bin ich direkt am nächsten Tag in die alte Heimat gefahren um nach ihr im Krankenhaus zuschauen.
Gott sei Dank geht es ihr heute schon ein klein wenig besser, wenn sie auch immer noch im Krankenhaus ist und dort auch noch eine Weile bleiben muss.

Die Familie habe ich in Thüringen besucht und zwei Tage mit ihnen verbracht und heute genieße ich einfach nur mein eigenes kleines Bäumchen...
So richtig gemütlich ist das.
Ich mag die Weihnachtszeit doch sehr.


Weihnachten ist natürlich auch die Zeit, um an die Verstorbenen zu denken.
Natürlich nicht nur an Weihnachten, aber da fehlen sie ganz besonders.
Meinem Bruder habe ich deshalb dieses Layout hier gewidmet, der schon seit über 20 Jahren zusammen mit meiner Oma unter den Sternen ruht.
Natürlich hat er am heiligen Abend wieder ein rotes Weihnachtslicht von meinem Töchterlein auf sein Grab gestellt bekommen. Mittlerweile eine lieb gewordene Tradition.


Das Foto von seinem Grab habe ich schon seit über einem Jahr in meiner Fotokiste liegen und bisher hat mir das passende Papier dafür gefehlt.
Aber dieses Sternenuniversum aus der Pink Paislee "Moonstruck" Kollektion habe ich als perfekt für das Foto angesehen.
Die Kollektion habe ich mir zwar nicht gekauft, dafür befindet sich aber das wundervolle Januar Kit "Winterwald" der SBW in meinem Besitz....
...und haltet euch fest: genau dieses Papier ist im Kit enthalten auch wenns im Shop schon ausverkauft ist.


Außerdem sind auf meinem Layout die super tollen Nuvo-Drops zum Einsatz gekommen in die ich total verliebt bin und von denen ich schon eine kleine Farbauswahl besitze.
Für alle unter euch die Nuvo Drops noch nicht kennen: Das sind quasi Enamel Dots in flüssiger Form, die man direkt auf das Papier in Größe und Form nach Wahl aufbringen kann, ohne die relativ teuren Enamel Dots Stickerbögen zu kaufen.
Hier sind die weißen zum Einsatz gekommen.
Ein toller Effekt.


Jetzt aber genug der Worte.
Ich habe jetzt Urlaub bis in den Januar und hab diesen auch bitter nötig.
Diese Woche freue ich mich noch wie bolle auf das Weihnachtsgeschenk, welches ich mir selber gemacht hab.. es ist groß, grau und stark *zwinker*, achja und Räder sind auch dran.... und in 2 Tagen darf ich es abholen.
Macht euch einen schönen 2. Weihnachtstag und genießt das Lichtermeer.

Bis die Tage 
*HEIDI*

Freitag, 16. Dezember 2016

Durchgerutscht & Durcheinander....

Bei mir herrscht gerade etwas Chaos...
Naja, etwas ist untertrieben *stöhn* und so ist mir dieses Layout doch völlig durchgerutscht...

Vorweihnachtszeit eben. 
Es ist nicht so das ich gestresst bin, nein, Stress mache ich mir nicht mehr.
Viele Verabredungen und Termine habe ich gerade.
Die Verabredungen sind  eher entspannend, lustig und vielleicht pichel ich den ein oder anderen Glühwein zu viel auf dem Kassler Weihnachtsmarkt.

Das einzige Blöde ist der Magen Darm Virus, den ich mir gestern eingefangen habe und der mich etwas aus dem Tritt und meinem Zeitplan bringt. Die halbe Kita liegt um bei uns und wir mussten heute den Notstand ausrufen.
Eigentlich war ich heute auch mit einem lieben Menschen verabredet und wollte am Abend auf eine Weihnachtsfeier, auf die ich mich schon das ganze Jahr sehr freue.
Naja, nun liege ich krank auf der Couch und zappe im Arbeitslosen TV hoch und runter... und um mich herum tobt das Chaos, weil ich gerade einfach nur liegen und sterben möchte...
aber bestimmt bin ich dann morgen wieder fit. 
Optimistisch denken ist da das Zauberwort.
Ich muss nämlich dringend morgen ein paar Geschenke verpacken und den Baum schmücken
Wie gehts euch? Seid ihr gesund und munter?


So jetzt aber zu dem "verloren" gegangen Layout, welches ich euch unbedingt zeigen wollte.
Dabei ist es doch meine Lieblingsseite, die ich mit dem herrlichen Novemberkit "Regentanz" von meinem bevorzugten Lieblingsshop, gemacht habe.

Ich finde die Fotos von unserem Zürich-Urlaub im Juli machen sich perfekt zu dem blau gesprenkelten Papier von Pinkfresh Studio.
Was mein ihr?


Die meisten der Produkte, die ich verwendet habe gibt es leider nicht mehr im Shop und so spare ich mir das genaue verlinken heute mal.
Das November Kit  ist in wenigen Restbeständen noch im Shop erhältlich und da ist einfach alles drin, perfekt für euch zusammengestellt.


Habt einen gesunden Start ins Wochenende.
*HEIDI*

Samstag, 10. Dezember 2016

Oh du stressfreie Weihnachtszeit & ein Minibook

 Eine kleine Woche lang habe ich mir mal eine Blogpause gegönnt und verschiedene andere Dinge gemacht...
*Hachz* die Vorweihnachtszeit hats ja irgendwie immer in sich, obwohl ich sagen muss, dass ich in diesem Jahr doch ganz entspannt und stressfrei durch diese Zeit schlendere...
Ich hatte schon anstrengendere Jahre.
Aber diese Adventszeit kann ich so richtig genießen.

Viel Zeit verbringe ich derzeit mit lieben Freunden, treffe mich auf dem Weihnachtsmarkt oder tingele von Weihnachtsfeier zu Weihnachtsfeier....
Aber alles ganz entspannt...

Den Geschenkekauf hab ich auch schon größtenteils hinter mich gebracht und so bleibt mir viel Zeit zum genießen, oder auch um zu scrappen ;-)


Gescrappt habe ich beispielsweise dieses kleine Mini hier.
Dafür findet ihr auch eine kleine Anleitung im Adventskalender der Scrapbook Werkstatt, verborgen hinter Türchen Nummer 7. 
Schaut doch mal rein.... 
Jeden Tag findet ihr hier eine neue Inspiration.



Das Minibook ist auf ganz einfache Art und Weise entstanden mit einer traditionellen Akkordeon-Bindung und dem Dezember Kit "Geschenkezeit" im Format 6x6" (15x15cm).

Die Innenseiten habe ich ganz schlicht gehalten, mit recht cleanen Papieren und ein bisschen goldenem Vellum....
Lediglich das Journaling fehlt noch.
Das ist irgendwie etwas untergegangen.


Die Fotos sind allesamt aus der Adventszeit 2015.... von diesem Jahr gibt es ja noch nicht so viele.





Material aus dem Dezember Kit:

PP --- Pinkfresh Studio (das meiste ist nur noch im Kit zu haben, ihr habt den Shop schon geplündert)
Alphas --- Fancy Pants (auch schon nicht mehr im Shop)


So... jetzt gehts noch auf einen Geburtstag und später auf den Weihnachtsmarkt.
Macht euch einen schönen Abend
*HEIDI*

Sonntag, 4. Dezember 2016

Klirrende Kälte, Rauhreif und ein Türchen....

Mädels, was war das doch ein herrlicher Tag heute.
Die Sonne schien, der Himmel war wundervoll blau und es war klirrend kalt draußen.
Hier in und um Kassel hatte es zwischen -7°C.
Einfach herrlich.
Ich mag die trockene Kälte ja total gerne und bei diesem Wetter muss ich einfach raus aus dem Haus.
Da hält mich nix drin.
Ich bin halt ein absolutes Winterkind.


Also hab ich direkt nach dem Aufstehen, warme Sachen, feste Schuhe und zwei Paar Socken angezogen und bin noch vor dem Frühstück eine Runde an der Nieste gelaufen.
Natürlich nicht ohne meine Kamera mitzunehmen.
Kopfhörer in die Ohren gesteckt, mit Michael Bubble`s Christmas Album *übrigens nach wie vor mein allerliebstes Weihnachtsalbum* und so bin ich dann durch die Winterlandschaft gestiefelt.

Besser kann doch ein 2ter Adventssonntag nicht starten oder was meint ihr?
Meine Endorphine waren jedenfalls ganz weit oben...  nicht nur wegen dem herrlichen Winterwetter und dem tollen Rauhreif, der sich über die Welt zog ;-)


Ein paar Fotos habe ich natürlich geschossen... die ich natürlich mit euch teilen möchte.
Wer weiß, wie oft wir das diesen Winter zu sehen bekommen.








Was meint ihr, war das nicht traumhaft schön heute draußen?

Natürlich gibts auch heute wieder ein Layout.
Als Vorlage hat mir dabei der wundervoll, weihnachtliche Sketch von BIRGIT gedient, welcher sich im SBW Adventskalender hinter Türchen Nummer 1 verbirgt.
Habt ihr da schon vorbei geschaut?
Wenn nicht, dann macht das unbedingt und klickt *HIER* 
Pssst... da gibts natürlich jeden Tag wieder tolle Aktionen, Angebote und Gewinne....


Wie die Faust aufs Auge passte zu dem Sketch, dieses Papier von Pinkfresh Studio aus dem wundervollen Dezemberkit "Geschenkezeit", von dem ich alle Materialien für dieses Layout verwendet habe.





PP --- Pinkfresh Studio - oh joy
Schriftzug --- Heidi Swapp


So, ich machs mir jetzt gemütlich..
Ihr auch?
Einen schönen 2. Advent für euch.
*HEIDI*

Mittwoch, 30. November 2016

Da isser wieder ... ein Adventskalender, Süßes und ein Layout

Da isser wieder....  wie jedes Jahr.
Julias Adventskalender im Jeanshosenlook, den das Kind immer noch heiß und innig liebt.
Die Oma hat sich vor einigen Jahren die Arbeit gemacht, ganz viele ausgediente Jeanshosen gesammelt, fein säuberlich die Taschen von jenen abgetrennt und auf eine andere, alte Hose alles wieder aufgenäht.
Ist er nicht hübsch?


Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue darauf, ihn aus dem Keller zu holen und im Wohnzimmer aufzuhängen.
Und ja, mein Kind ist schon 17, aber kann man für einen Adventskalender jemals zu alt sein?
Nein, nicht wirklich, oder?
Es gibt doch nix schöneres als morgens aufzustehen und vor dem Tag ein Türchen zu öffnen und dort eine liebevoll ausgesuchte, oder selbstgemacht Kleinigkeit zu finden.


Die einzelnen "Türchen" sind durch Zahlenbuttons, die es irgendwann mal bei Nanu Nana gab gekennzeichnet. 
Man könnt aber durchaus auch Wäscheklammern mit Zahlen oder ähnliches verwenden.



Zum Aufhübschen habe ich einfach noch ein paar Tannenzweige mit in die Taschen gesteckt.
Ihr wollt gerne wissen, mit was dieser Kalender gefüllt ist?
Pssst... das ist geheim... manchmal liest das Kind den Blog mit *zwinker*


 Gestern hatte das Kind auch Geburtstag.
17 ist sie geworden.
Meine Güte 17!!!!
Ich bin echt schon ne alte Schachtel... ich könnte ja schon Oma werden *lol* (hoffen wir mal nicht)

Naja, jedenfalls hats mich dahingerafft und ein grippaler Infekt hat mich im Griff, sodass ich nicht so viel machen konnte.
An dieser Stelle kommen jetzt Julias Freundinnen ins Spiel, die sie den ganzen Tag ausgezeichnet bespaßt haben.
Ich finde ja auch mit 17 wird die Rolle der Mutter bei einem Geburtstag eindeutig überbewertet.

Julia wurde jedenfalls vorzeitig aus der Schule zum Frühstück entführt (alle haben auf dem Pausenhof gesungen und ihr ein 2Meter!!! großes, rosa Einhorn geschenkt..
Dann gings zu einem Bummel durch die Stadt, um dann später noch zum Bowling zu gehen.
Glücklich und zufrieden kam Julchen dann abends nach Hause mit Riesen-Einhorn, Einhornhausschuhen und einer selbstgemachten Einhorn Fondant Torte.


Ist die Einhorntorte, die Julias Freundinnen gewerkelt haben, nicht ganz entzückend.
Wahnsinn...
Und schmecken tut sie auch echt gut.
Ich "die Mutter" konnte jedenfalls entspannt auf dem Sofa liegen und sich auskurieren.
Morgen gehts dann auch schon wieder an die Arbeit...
Zu Hause ists ja so langweilig *hachz*

Kommen wir nun noch zu einem Layout:


Verscrappt habe ich hier Fotos aus dem letzten Jahr, als wir auf dem historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg in Eisenach waren.
Das wundervoll, weihnachtliche Dezember Kit "Geschenkezeit" der Scrapbook Werkstatt kam mir da gerade recht.
Hier ist es im Shop zu haben *KLICK*



Material aus dem Dezemberkit "Geschenkezeit":

Alphas --- Fancy Pants
Schneeflocke --- Countdown Kit - Heidi Swapp
Word Sticker - Teresa Collins

und die neuen Nuvo Drops

:

Habt einen tollen Abend
*HEIDI*