Samstag, 31. Dezember 2011

Süße Verführung - CakePops


Habt ihr sie schon probiert?
Diese überaus leckeren, unwiderstehlich kleinen, saftigen kalorienbombigen und kugelrunden CakePops?

Gebacken und zu Kugeln gerollt habe ich jetzt ein paar dieser süßen Naschereien für einen Teenie-Pyjama-Party und den 30. Geburtstag einer Freundin. Supergut kamen diese kleinen Kuchenlollis bei Gästen, sowie einer Horde hungriger und verwöhnter Teenager an. 

008

Das Rezept dazu habe ich schon vor längerer Zeit  HIER gefunden und vorsorglich in meinem Rezeptordner abgespeichert. 
Ich muss sagen: Die Herstellung nimmt schon einige Zeit in Anspruch und ein paar handwerkliche Fähigkeiten sind auch erforderlich- Aber die Mühe lohnt sich!
Probierts mal aus!

Ein wenig Kuvertüre blieb noch übrig und so wanderten zu zuallerletzt noch eine paar Marshmallows in die Schokolade. 

014

Heute wünsche ich Euch einen guten letzten Tag des Jahres 
2011
Wir "lesen" uns dann im nächsten Jahr.
Heidi

Dienstag, 27. Dezember 2011

Nachtrag- December Daily


Natürlich habe ich in diesem Jahr auch wieder an meinem persönlichen December Daily gearbeitet und möchte es Euch nun endlich * leicht verspätet* zeigen. Ein ganz schön dicker "Schinken" ist entstanden, den ich erst am Neujahrstag bzw. am Tag des traditionellen Weihnachtsbaumverbrennens beenden werde.

139

Mein Daily hat in diesem Jahr das Format 4x8". Ich wollte mal eine andere Größe ausprobieren und muss sagen, dass es mir ausgesprochen gut gefällt.

147

Das Cover besteht aus Pappe, welche ich mit Volumenflies aufgepolstert und mit einem schicken Pünktchenstoff bezogen habe.

Bei DAWANDA gibts ja so wunderschöne Stoffe. nunja bei Pünktchen konnte ich noch nie wieder stehen. Den Titel habe ich mit Aleene's Tacky Glue befestigt. Das hält ganz wunderbar.

152

Die Innenseiten habe ich auf 200gr. Papier gedruckt und immer ein PP als Folgeseite eingeheftet. So bleiben mir pro Tag 3 Seiten zum beschriften und bekleben. 

An den Stellen, wo es mir zu wenig Platz war, habe ich das Restpapier der PP Seiten (es bleibt von jeder Seite exakt ein 4x4" Stück über) mit Washi Tape als Klappe am jeweiligen Tag befestigt.

155

Die Innenseiten habe ich alle mit der Hand geschrieben. Zum einen finde ichs individueller und zum Anderen hatte ich nicht jeden Tag die Lust und die Zeit den Drucker und den PC anzuwerfen. So konnte ich beim abendlichen Fernsehen ganz bequem und nebenbei meine Seiten füllen.

Auf Gedöns habe ich in diesem Jahr fast vollständig verzichtet. Lediglich ein paar Prinouts haben sich darin verirrt.

141

Eine schöne Zeit zwischen den Jahren wünscht Euch
Heidi

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Kleine Pause

030

Weihnachtszeit

O du schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der heilige Christ in jedem Haus
teilt seine lieben Gaben aus.
Und das Häuschen noch so klein, so kommt der heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und Reichen, die Großen und Kleinen.
Der heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum lasst uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!

Heinrich Hoffmann von Fallersleben      


Ich möchte Euch allen eine schöne, besinnliche und vor allem friedvolle Weihnachtszeit wünschen. 
Ich werde ein paar Tage pausieren und meinem Blog und mir ein wenig Ruhe gönnen.
Eine turbulente und ereignisreiche Adventszeit liegt hinter mir, die mich teilweise an meine Grenzen gebracht hat. 
Nun heißt es für mich ein paar Tage innehalten, mehrere Gänge zurückschalten und der Hektik den Rücken kehren.
Genau das Gleiche wünsche ich mir für Euch.

In diesem Sinne wünsche ich Euch schöne Weihnachten!
Heidi


Mittwoch, 14. Dezember 2011

Nochmal clean&simple


Nochmal ein Kärtchen - clean & simple.
Ganz schnell gemacht mit wenig Materialeinsatz.
Hier hab ich auch wieder nur ein bisschen Washi-Tape, einen Stempel und ein Embossingtool benutzt. Den Schriftzug habe ich selbst im Word erstellt und ausgedruckt.
Craft Cardstock mag ich momentan ganz besonders :-)
So einfach kann sein!


Am Wochenende muss ich unbedingt mal mein Dezember Daily fotografieren und euch zeigen. Es ist schon ein ganz schön dicker Schinken geworden und es kommen ja noch ein paar Tage im Dezember. Ihr dürft also schon mal gespannt sein.


Es grüßt Euch
Heidi

Samstag, 10. Dezember 2011

Das Warten hat ein Ende


Das Warten hat endlich ein Ende.

 TAAAADAAAAA!!!

Ich darf Euch meine Werke mit den brandneuen 2frollein Produkten zeigen und bin ganz gespannt auf eure Feedbacks.



Als ersten zwei Gutschein-Geschenktags. Ich mag diese langweiligen Karten, in die Gutscheine im Laden oft gesteckt werden überhaupt nicht leiden.

Auf ganz wunderbare Art und Weise lassen sich so, schnöde Gutscheinkarten verschenken.


Die Tags habe ich auf der Vorderseite mit Embossingfoldern geprägt und anschließend embosst.
Nun noch ein bisschen"Gedönse" drauf  (die beiden Tagbögen eigenen sich dazu ganz hervorragend) und nach eigenem Gusto verzieren. Fertig ist die gepimpte Gutscheingeschenkverpackung!"


Ein kleines Weihnachtskärtchen entstand aus den Tags, die ihr kinderleicht aus den Designbögen ausschneiden könnt. Die Farben sind einfach total hinreißend. Ihr werdet absolut verzaubert sein.




Für dieses Layout habe ich mal wild drauf losgeschnippelt und Designs von beiden der 2frollein Tag Bögen verwendet.



Ich fand es einfach herrlich mit den neuen Produkten spielen zu dürfen und danke Felicitas und Janna, dass ich im Weihnachtsdesignteam dabei sein durfte. Es hat mir eine Menge Spaß gemacht mit und für Euch zu arbeiten.



Ein schönes Adventswochenende wünscht Euch
Heidi

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Clean & Simple


Clean & Simple - wollte ich diese Weihnachtskarte ohne großen Materialaufwand gestalten und lediglich Craft-Cardstock, einen Stempel, Embossingpulver und ein bisschen Washi verwendet.


Der Stempel hat das Format 4x4 und ist eine brandneue Errungenschaft von mir. Ich liebe ihn jetzt schon heiß und innig und bin ganz froh, dass ich mir dieses Prachtexemplar gegönnt habe.


Eine kleine Info noch am Rande.
Am 10. Dezember ist es soweit und ihr dürft meine Werke, die ich für 2frollein exklusiv hergestellt habe, bewundern.
Die bezaubernde Weihnachtsedition mit der ich vorab arbeiten durfte, könnt ihr seit gestern käuflich HIER erwerben. Also Mädels, ran an den Speck. Die Stückzahl ist limitiert.



Es grüßt Euch
Heidi

Sonntag, 4. Dezember 2011

Kinderleichtes Schenken-Tutorial-Nadelkissen

Noch keine Idee, was eure Kinder oder ihr selbst zu Weihnachten verschenken könnt?
Einfach solls sein.
Schnell muss es gehen und kostengünstig dazu!
Dann hab ich hier etwas für Euch:

Eine Anleitung, wie ihr ganz schnell ein kleines Nadelkissen in Cupcake-Form, selbst oder mit euren Kindern basteln könnt.


Die Zutaten:

Ein Stück Stoff,
schickes Band,
Nadel+ Faden,
ein bisschen Füllwatte,
ein kleines Terrakotta-Töpfchen
Heißkleber
und
ein paar süße Pins oder Stecknadeln.


Am Rand des Stoffes einmal ringsherum in großen Stichen nähen


zwischendurch den Stoff ein wenig zusammenraffen


weiternähen bis ein kleines Säckchen entsteht


Den Stoff zu einem Säckchen mit kleiner Öffnung zusammenziehen, 
Nadel und Faden noch nicht entfernen!


mit reichlich Füllwatte zu einem Kissen aufpolstern


dann zu nähen, das muss nicht sehr ordentlich ausschauen, 
sieht man später nicht mehr


Die Innenwände des Blumentöpfchens im oberen Drittel mit Heißkleber ausspritzen


Das Kissen hineindrücken, ankleben und in Form zupfen


Ein Stück Ribbon zu schneiden


Kleber auf den oberen Rand des Töpfchens auftragen
und das Band aufkleben.
Knoten oder Schleife rein
Fertig ist das Nadelkissen!



Also ich finds herzallerliebst


Es grüßt Euch
Heidi

Freitag, 2. Dezember 2011

Der Countdown läuft...

Bilder oder Fotos hochladen
Na, wird euer Mund schon wässrig, die Augen größer und die Spannung steigt?

Nur noch 3 Tage, dann hat das Warten endlich ein Ende und ihr könnt  einen Blick auf die Sachen werfen, mit denen ich schon eine Weile werkeln durfte.

Ab dem Nikolaustag gibt es sie auf dem Markt:
Die brandneuen Produkte von Felicitas und Janna, auch bekannt als die 

Ihr dürft gespannt sein auf:
Viel Farbe, coole Designs und zauberhafte Ideen. Einen kleinen Vorgeschmack seht ihr heute, hier auf meinem Blog, seit vorgestern bei meinen lieben Designteamkolleginnen und auf dem Blog der 2frollein's.

Ab 6. Dezember habt ihr dann die Möglichkeit auch endlich zu zu schlagen
und zwar genau hier:

Bilder oder Fotos hochladen

Es grüßt Euch 
Heidi

Montag, 28. November 2011

Advent im Jeanshosenlook


Wisst ihr was das ist?
Ich werd's Euch verraten!
Das ist der Adventskalender meiner Tochter Julia, gemacht aus mehreren alten Jeanshosen. Das nenn ich mal Recycling.
Überrascht hat uns die liebe Oma am Wochenende mit dem guten Stück, dass wohl auch echten Seltenheitswert besitzt.

Julia und ich finden das Teilchen einfach nur rattenscharf und sind total begeistert.
Leider kommt er auf den Fotos nicht so gigantisch rüber, wie er in Wirklichkeit ist.



Bestehen tut der Adventskalender aus einer Jeans und vielen aufgenähten Taschen und Täschen, die von alten Hosen stammen, die eigentlich in den Altkleidersack wandern sollten.

In jeder der Taschen steckt ein Päckchen und wir sind schon ganz gespannt was sich darin verbirgt. Die Adventskalender Buttons gibt es derzeit günstig bei Nanu Nana zu kaufen.



Eine schöne Adventszeit wünscht Euch 
Heidi

Mittwoch, 23. November 2011

Ein kleiner Wochenend-Rückblick

Am vergangenen Samstag hatte ich mit meinen Mädels vom Kindergarten Weihnachtsfeier.
Ich glaube, die Fotos sagen bereits alles. Ich sag nur Ritteressen!

Was für eine Schweiner/Völlerei. Aber lustig war es.

Nette  unterschiedliche Häubchen, die mich und die anderen Mädels sehr gut kleideten, wurden uns aufgesetzt. Ein überdimensional großer Sabberlatz wurde uns umgebunden,  zum Abwischen und Auffangen aller Dinge die so an uns klebten, oder wieder aus dem Mund fielen. Leider ist das nette Lätzchen dauernd von meinem "schlanken" Hals gerutscht.



Das einzige Besteck an unsere Tafel war ein Messer. Alles, aber auch alles  mussten wir damit essen.
Durch 8 Gänge schmausten wir uns. Inklusive Suppe und roter Grütze, die ich aus der Schüssel schlürfen durfte:-).


Salat mit reichhaltiger Schmandsoße hab ich auch noch nie mit den Fingern gegessen, Naja, irgendwann ist immer das erste Mal.

Jedenfalls war's total lustig. Ich kann nur jedem empfehlen sow etwas mal aus zu probieren.


Einen Blog-Award habe ich heute von der lieben KATJA bekommen. Vielen, lieben Dank dafür.

Weiterreichen möchte ich ihn gerne an :
 Christine, deren tollen, inspirierenden Blog ich Euch gerne weiter empfehle.

Veridiana, bei ihr schaue ich auch sehr gerne vorbei
und zu guter letzt beim lieben Fräulein Pilzrausch, die mich immer auf wunderbare Weise inspiriert.



Es grüßt Euch
Heidi