Montag, 31. Oktober 2011

Neues zu Hause


Viele, viele bunte Karten, die scrappe ich immer reichlich und auf Vorrat. Verstaut habe ich sie bis vor kurzem in einer kleinen Ikea-Kiste. Ein recht unwürdiges zu Hause, wie ich finde, investiere ich doch sehr viel Zeit und Geduld diese zu basteln.

Nach einer passenden Aufbewahrungsmöglichkeit habe ich schon eine ganze Weile gesucht und jetzt die Ideale für mich persönlich gefunden.



Mein kleines Sammelalbum entstand aus einer DIN A 4 Seite fester Graupappe, 2 Bögen PP, einem Fabrib-Streifen von Studio Calico und einem handelsüblichen Fotoeinsteckalbum aus Folie für 24 Bilder im Format 10x15cm (gibts bei schlecker, Rossmann und CO.) und einer Gummischnur, die hier als Verschluss dient.

Die Karten passen ganz wunderbar in die Schutzhüllen. Wer auch gerne mal größere Formate scrappt, nimmt als Innenteil einfach ein 13x18cm Album.

Auf diese Weise kann ich meine Karten auch prima präsentieren, denn ab und an dürfen sich Freunde mal eine aussuchen :-)



Das Cover ist Ruck-Zuck zusammengewerkelt. Die Idee und die Anleitung dazu habe ich auf diesem wundervoll-inspirierenden Blog gefunden : Scrapperia. Schaut da einfach mal rein!

Ich jedenfalls werde mir bald noch ein zweites Album auf die gleiche Weise bauen und dieses dann mit Karten füllen, die ich zu verschiedenen Anlässen von lieben Scrapperinnen bekommen habe.


Einen schönen Wochenstart wünscht Euch
Heidi

Samstag, 29. Oktober 2011

Neuer Erdenbürger


Leonidas ist da... vor einiger Zeit schon erblickte ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt. Meine langjährige "Sandkastenfreundin" Andrea wurde endlich Mama.

Zu Beginn der Schwangerschaft quälte sie sich noch mit den Fragen: Schaff ich das überhaupt mit Kind? Ich weis doch gar nicht wie ich mit so einem kleinen Menschen umgehen soll! und: Ich habe Angst etwas Falsches zu machen! geht es jetzt über in : Boah, ist das toll! Der Kleine ist so süß! und : Ich möchte ihn nicht mehr hergeben!

Liebe Andrea!
Falls du jetzt mit liest.....  ich hab Dir's ja gesagt! Mama sein ist das Größte!


Bis auf ein paar Fotos via MMS auf dem Handy konnte ich den kleinen Zwerg bisher leider noch nicht sehen. Wir leben einfach zu weit voneinander entfernt.

Dennoch wollte ich auf ein klitzekleines erstes Geburtsgeschenk nicht verzichten. Auf große Reise habe ich ein kleines Kärtchen und diese personalisierte U-Heft- Hülle geschickt. Ganz entzückend finde ich dieses Mäppchen, besonders, weil im Innenteil auch noch der Impfausweis seinen Platz findet.

Gekauft habe ich es bei Dawanda...  meine Nähkünste lassen leider noch zu wünschen übrig und der Entwicklungstand meiner Nähmaschine auch (ein älteres Modell, das ständig den Faden zerpflückt)...  aber ich arbeite bereits daran.


Es grüßt Euch
Heidi

Samstag, 22. Oktober 2011


Ein paar Kärtchen, die ich vor kurzem verschickt habe, möchte ich Euch heute, so ganz auf die Schnelle, zeigen.
Ich komme gerade von echt genialen Fortbildung, bei der ich mich sehr intensiv mit mir selbst auseinander setzen musste und bin immer noch ganz platt von den viele Eindrücken...  super war es und hat mir viele neue Gedankenanstöße beschert, mit denen ich mich wohl in den nächsten Tagen gedanklich beschäftigen werde.


Jetzt heißt es für mich erst einmal "WOCHENENDE"... einkaufen, sauber machen... ein bisschen entspannen...


Ein schönes Wochenende für Euch
Heidi

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Freedom


Freedom... einer der wohl bekanntesten Songs von George Michael der in den 80er Jahren mit der Band Wham! und in den 90er Jahren als Solist groß Karriere machte. Gestern Abend hatte ich ganz spontan die Gelegenheit diesen Titel live zu hören. Morgens ein Anruf und abends gings schon auf die Autobahn :-)
Danke nochmal, liebe Nina, das du an mich gedacht hast :-)

George Michael ist derzeit auf Deutschland Tour und war gestern Abend zu Gast in der TUI Arena Hannover.

 Begleitet wurde er musikalisch von einem kompletten Sinfonie-Orchester. Der Wahnsinn sag ich Euch. Die Akustik war der Hammer. Georgie ist zwar ein paar Jährchen älter geworden hat aber nix von seiner Ausstrahlung und Stimmkraft verloren.


Die Bühne, war sehr groß, aber schlicht gehalten und bildete ein großes "M". Durch viele Lichteffekte wurde sie immer wieder in neue Farben getaucht. Sehr stimmig, wie ich finde. Mehr brauch es bei solch einem Konzert auch nicht.

Georgi hat viele neue Songs zum Besten gegeben, die alle doch relativ melancholisch angehaucht waren.
Nur 3-4 Titel waren dabei die ich wirklich gut kannte. Ein paar mehr Klassiker hätten dem Konzert das berühmte Tüpfelchen auf dem "i" verpasst.


Es grüßt Euch
Heidi

Sonntag, 16. Oktober 2011

Sehen und gesehen werden


Hier in Hessen sind derzeit Herbstferien und ich habe Urlaub. Da wir die Ferien zu Hause verbringen, haben wir einen kleinen Abstecher in den ZOO HANNOVER bei schönstem, sonnigen Herbstwetter gemacht.


Und was soll ich sagen: Die Tiere hatten gute Laune und haben sich für uns förmlich in Pose geschmissen, wie man unschwer auf diesem Foto erkennen kann... das Nilpferd hatte sooooo gute Laune, dass es direkt an uns vorbei schwamm und dabei etwas *räusper* braunes längliches verlor.


Die Flamingos zofften sich mächtig, während mein Kind und ich einen sehr harmonischen Tag genossen.



Die im letzten Jahr fertig gestellte Yukon Bay ist der absolute Hammer.

Der Mittelpunkt ist ein Hafenbecken in dem sich Robben und allerlei anderes Getier tummeln, wie beispielsweise dieser Eisbär, der die letzten Sonnenstrahlen genoss.


Alles in der Yukon Bay ist einer kleinen kanadischen Hafenstadt nach empfunden. Sehr realistisch! Wenn ihr Gelegenheit haben solltet, dann fahrt da mal hin. Wir sind jedenfalls absolute Fan's vom Zoo Hannover.



Ganz besonders mag ich auch diesen Gesellen hier. Einen Pelikan, wovon es natürlich noch ein paar mehr gibt.

Das Highlight. Man kann das Pelikangehege betreten und die Riesigen Vögel anfassen und streicheln... und ich sage Euch: die Federn am Kopf der Tiere sind weicher als alles, was ihr bisher berührt habt. Einfach ein wunderbarer Flaumtraum.



Aufgrund der Fülle an tollen Fotos von diesem Tag, konnte ich mich nicht wirklich entscheiden, welche ich hier einstelle. So sind es jetzt ein "paar" mehr geworden...


Einen sonnigen Sonntag wünscht Euch
Heidi

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Große Klappe, HÄÄÄÄ?


 In der Tat haben meine neuen Karten eine besonders große Klappe :-)
Da passt jede Menge Geschriebenes, oder auch mehrere weitere Klappen hinein...


Zwei von diesen "Hübschen" sollten ihre Empfänger bereits erreicht habe... die Dritte liegt erst einmal auf Halde... schließlich braucht "Frau" immer mal eine Notfallkarte, wenn der ´heimische Kalender mal wieder versagt hat.



Es Grüßt Euch
Heidi

Montag, 10. Oktober 2011

Herbst in der Küche


Der Herbst hat jetzt auch Einzug in meiner Küche gehalten. Bei den Temperaturen isst man ja weniger Grünfutter, sondern eher die deftigen Varianten.

Heute gab es daher ein kräftiges Karotten-Curry-Cremesüppchen mit Fleischbällchen und zum Nachtisch Quark-Creme mit Heidelbeeren und Keksen im Glas geschichtet. Lecker, sag ich Euch....

 Alles wurde unter strengen Auflagen der Weight -Watchers Pointsberechnung gekocht und hat super-lecker geschmeckt, wie ihr sehen könnt :-)

Es grüßt Euch
Heidi

Samstag, 8. Oktober 2011

Wilde Kurweiber?!

 Im letzten Post habe ich Euch vom "Wiedersehen" mit meinen Kurmädels berichtet.
Wie versprochen möchte ich heute noch die kleinen TAG- Büchlein zeigen, die jede von den 4 Mädels (eine konnte leider nicht *schnief* als kleines Give-Away von mir bekommen hat.

Die Inspiration für dieses tolle, kleine Büchlein habe ich HIER gefunden. Liebe Nina, vielen Dank nochmals dafür :-)
 Die Innenseiten sind aus normalem Kopierpapier. Im Büchlein findet sich dann jeweils ein Foto der betreffenden Dame, nebst Kindern und Adresse.

So haben immer alle sofort eine Gesicht zu den betreffenden Personen...  wenn man älter wird leidet ja bekanntlich manchmal das Gedächtnis ein wenig.
Ein schönes Wochenende für Euch
Heidi

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Draußen....


... in der Natur war es am vergangenen Wochenende einfach nur traumhaft... Die Temperaturen, um die 28°C--- einfach genial. Ein Narr, wer sich bei diesem herrlichen Wetter zu Hause vergräbt.
Besucht haben mich am Wochenende 4 Mädels, die ich während meiner Kur auf der Insel Rügen im Sommer kennen und schätzen gelernt habe.


Bei einer kleinen Sightseeing Tour durch Kassel haben wir es uns richtig gut gehen lassen und wurden von der Sonne noch mal richtig verwöhnt. Den ganzen Sonntag waren wir draußen unterwegs Abends saßen wir nett bei einander, ließen uns Pizza und Wein gut schmecken... achja und spielten Karten...  Phase 10! Kennt ihr das? Ganz toll.... Vorsicht Suchtgefahr!


Meine Kurmädels haben von mir ein kleines gescraptes give-away (schreibt man das so??) bekommen. Das zeige ich Euch dann im nächsten Post.


Ein paar der schönsten Herbstbilder möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten :-)



Ich fürchte, dass schöne Wetter gehört jetzt erst einmal zur Vergangenheit. Der Regen soll kommen und kalt soll es jetzt auch werden. Also, ich werde heute nochmal die letzten warmen Strahlen geniessen gehen.
Bilder oder Fotos hochladen

Es grüßt Euch
HEidi

Samstag, 1. Oktober 2011

Kinderleichtes Minialbum


 Es wird Herbst...  am Abend wird es wieder früher dunkel... das heißt...  ich habe wieder etwas Zeit und Muse zum Scrappen...  auch zum Croppen mit meinen Mädels hab ich jetzt wieder etwas mehr Zeit.....
dabei ist ein kleines Minialbum entstanden, in dem ich die Fotos vom Sommer verwurschtelt habe...


 Die Anleitung und Idee für dieses einfach zu bindende Mini habe ich bei der lieben Christine abgeschaut. Danke nochmal dafür :-)
Schaut mal auf ihrem Blog. Dort gibts auch eine TUTORIAL für das Album. Ich kann nur sagen: probiert es aus....  es ist kinderleicht und auch super gut für Anfänger geeignet.




Es grüßt Euch
Heidi