Mittwoch, 30. Mai 2012

Ich habs getan...


Ich habs getan und meine seit Monaten, wenn nicht gleich Jahren  ungenutzten Flowers aus den tiefen meiner unergründlichen Schränke gewühlt, um ihnen ein wenig Tageslicht zu gönnen. Ihr Schattendasein habe ich für dieses eine Layout für beendet erklärt. Ich weis, so ganz "in" sind sie ja derzeit nicht, aber farblich passen sie perfekt zu dem herrlichen Studio-Calico---Papier.



Material:
PP -- studio-calico---take-note---rolodex
PP -- studio-calico---take-note---think-tank
Doilie -- Scrapbook-werkstatt---doilies
Sequins---Pailletten-Sequins---Pailletten
Alphas --Thickers--American Crafts-Felt-White
Alles andere aus meinem Fundus


Eine schöne Woche wünscht Euch
Heidi

Montag, 28. Mai 2012

PL -- Woche 20 -- Fast wie Urlaub


Mittlerweile bin ich bei meinem Projekt Life schon in Woche 20 angelangt.
Auch wenn ich auf meinem Blog nicht mehr alle Seiten zeige, so ist es doch vollständig.
Es gibt eben Dinge die sind privat und sollten das auch bleiben.
Wie handhabt ihr das?
Zeigt ihr alles was Euch beschäftigt im Internet, auf Layouts oder euren PL-Seiten?
Oder gibt es Dinge, die Euch so heilig sind, das ihr sie nicht veröffentlicht?

085

105

Dieser Wochentagwimpel ist digital eingefügt. Den gibts als Gratis-Download, gemeinsam mit den anderen Wochentagen über die Zeitschrift "Die Scrapperin" mit einem Video-Tutorial, das genau zeigt wies funktioniert. Im Video wird es zwar mit der Photoshop-Software erklärt, mit Photoscape gehts aber auch ganz prima.

091

104

In der vergangenen Woche war ich soviel unterwegs (es war fast wie Urlaub) und wir haben tolle Dinge erlebt, so dass eine normale PL-Doppelseite nicht gereicht hätte. Deshalb hab ich einfach eine normale glasklare Herlitz-Klarsichthülle eingefügt. Die Taschen habe ich selbst mit der Nähmaschine abgenäht, sodass ich passende Einsteckfächer für meine Bilder erhalten habe.

092

093

098

Einen schönen Pfingstfeiertag wünscht Euch
Heidi

Samstag, 26. Mai 2012

Ein Strahlen im Gesicht


Ein Strahlen ging gestern über mein Gesicht, als ich von der Arbeit nach Hause kam und meinen Briefkasten aufschloss.
Darin ein Minipäckchen.... hmmm, kurz überlegt, was ich da wieder bestellt haben könnte...  mit der Erkenntnis, das ich eigentlich nix gekauft habe.

Das Päckchen also heraus geholt und auf den Absender geschaut: Silke B. --- kurz überlegt und dann viel der Groschen.
Kürzlich zeigte die liebe Silke auf ihrem Blog (sillyspaperdesign) ein Kärtchen das mir so gut gefiel, das ich als Kommentar postete, ich wäre gerne als Abnehmer für die Karte bereit, so sie denn noch keinen hat.

*Lach* und was finde ich dann heute im Briefkasten?
Schaut selbst:


Liebe Silke!
Ich danke Dir soooo sehr.
Schön, das Dir die liebe Katja meine Adresse zu gezwitschert hat.
Du hast mir eine große Freude damit gemacht und der Alltagstreß war wie weg geblasen.
Die Buttons werde ich mit Sicherheit verscrappen und beide Karten bekommen einen Ehrenplatz auf meiner kleinen Staffelei im WoZi.
Hach, die Karten sind aber auch allerliebst, ich bin ganz verzückt.




Auf so eine schöne Art und Weise kann man Menschen, die man nur über das Bloggerleben kennt, den Tag versüßen.

Hach, ich liebe es!
Ohne Blog würde mir etwas fehlen und ich hätte nicht so viele nette Menschen kennen gelernt (Real oder auch virtuell)
 --- Wink zu Katja, Vicky, Anja, Silke, Svenja, Lisa, Beate Tina, Mireia und all die anderen des Designteams und die jenigen mit denen ich immer wieder Blogposts hin und her schicke....  gell, liebe Stine, Birgit, Tschenny, Antje, Manuela, Christine... u.a.

Nun zum Layout:

Mein "kleiner" großer Cupcake ist aber auch manchmal echt zum Anbeißen süß, so wunderbar und einzigartig.

Der Titel kam mir spontan in den Kopf, als ich Stempel in der Hand hielt und das Foto noch oben auf meinem Bilderstapel lag.
Dazu kam noch mit meinem letzten Designteam-Päckchen der Scrapbookwerkstatt, das entzückende, niegel, nagel, neue Cupcake-PP aus der Clever-Handmade-Serie bei mir an und schon ist ein neues LO geboren.

Ich weis nur noch nicht recht, ob es eins von meinen Lieblingswerken werden wird.... die Farben sind in natura auch etwas besser, heller, rosiger--- ich hab wohl zum Fotografieren schlechtes Licht erwischt. Eigentlich mag ich Rosa ja nicht ganz so gerne. Was meint ihr?


Material:

PP
 lilybee-design---handmade---running-stitch
lilybee-design---handmade---pink-lemonade
Cardstock:
Weiß und craft
Alphas:
American Crafts -Thickers--Foam--Custard Pond
Journaling Sticker:
clever-handmade---in-this-house---prompts---titles-stickers
Baubles:
K&Company---- das sind diese Glaskuppel-Embellis--- aus meinem Fundus
Stempel:
Cupcake---.Hersteller unbekannt
Punch:
Schmetterlinge--Martha Stewart


Es grüßt Euch
Heidi

Donnerstag, 24. Mai 2012

Genau da will ich im Strandkorb liegen


Heute hab ich Post bekommen von der Scrapbook-Werkstatt.
Der Inhalt:
Die niegl-nagel-neuen Urlaubspapierchen, designd by Steffi.
Im Designteam zu sein hat den entscheidenden Vorteil, das ich nicht so lange auf schicke neue Papierchen warten muss und heute schon mein Päckchen erhalten habe *schwärm*

Ich konnte nicht an mich halten und ruck- zuck lag ein fertiges LO vor mir. Ich habe sage und schreibe nur eine halbe Stunde dafür gebraucht!!! Absolute Rekordzeit. Das PP machts einem aber auch leicht. Da brauchts nicht viele Überlegungen, um was grandioses draus zu machen.



Neben der neuen PP- Serie, die ganz treffend "Weltenbummler" heißt wird es ab Morgen (Freitag) im Shop als Ergänzung noch zwei neue Stempelsets und Journalingtags zu erwerben geben.
Also, Mädels, morgen unbedingt online-shoppen gehen und zwar genau HIER

Wer sich jetzt von Euch fragt, wo ich gerne im Strandkorb liegen würde: Auf der Insel Rügen. Da war ich letztes Jahr zu ersten Mal und ich fand es dort richtig toll.

Material:
scrapbook-werkstatt---weltenbummler---auf-hoher-see
scrapbook-werkstatt---weltenbummler---clear-stamps--wo-immer-du-willst-
Alphas: fancy-pants-designs---childish-things--
cosmo-cricket---tiny-type-stickers---blue
cosmo-cricket---tiny-type-stickers---red
Scenic Route Alphas-Black
Scenic Route-Chipboard Pfeil
tim-holtz---film-strip-ribbon
jillibean-soup---days-of-the-week-labels

Es grüßt Euch
Heidi

Mittwoch, 23. Mai 2012

Ich brauche Urlaub! Du Auch?


Mädels, die Urlaubszeit steht vor der Türe.
Seit einigen Tagen bereits, sind hier bei uns in Nordhessen Temperaturen um die 30°C zu messen.
Bald gehts wieder "Ab in den Süden" oder Norden, oder Osten oder auch Westen. Hauptsache raus aus dem Alltagsgrau.

Urlaubsfotos gibt es anschließend in Hülle und Fülle, die natürlich verscrappt werden möchten.
Passend dazu gibt es bald eine neue Serie mit deutschen Texten auf dem Markt, designt von der lieben Steffi.
"Weltenbummler" heißt sie... wie treffend, schaut man sich den kleinen Sneak an, den ihr HIER schon sehen könnt.

In der Scrapbook-Werkstatt könnt ihr sie ab Freitag in den Eure Warenkörbe schieben.



Es grüßt Euch
Heidi

Montag, 21. Mai 2012

Lust am Leben

033 
Heute gings nach einem tollen, sonnigen und vor allemWochenende im Frankenland wieder an die Arbeit.
Schade, dass die freien Tage immer viel zu schnell vergehen.
Naja, der Alltag hat mich wieder!

Das LO ist schon vergangene Woche entstanden nach dem aktuellen Sketch der Sketchladies.

035

Material:
PP
Alphas:
American Crafts-Thickers-Felt-White
Stanzer:
Martha Stewart


Einen schönen Wochenstart für Euch
Heidi

Freitag, 18. Mai 2012

Schönes für Heim & Garten




Gestern, am Vatertag, haben wir einen Mädelsausflug zum Gartenfest nach Calden/Wilhelmstal gemacht. Das letzte Jahr war ich das erste Mal dort und dieses Jahr bin ich schon Wiederholungstäter und das, obwohl ich noch nicht mal einen eigenen Garten besitze.

Ach, ich finds einfach herrlich dort. Es gibt so viel zu bestaunen, wenn man durch den Schlossgarten, mit den dort aufgestellten weißen Zelten wandelt.



Mein Highlight des Tages, war ein Stand mit alten Schätzchen, die ich aus meiner Kindheit noch kenne.
Beispielsweise dieses altertümliche Waffeleisen hier... eine echte Rarität. 

Kennt ihr auch noch diese alten, unwahrscheinlich sperrigen, metallischen Wärmflaschen, an denen man sich als Kind immer die Füße verbrannt hat?  Für meine Tochter war es ein gutes Rätsel, heraus zu finden für was dieses Metalldings zu gebrauchen ist. Nunja, geschafft hat sie's nicht. War ja auch eine schwierige Aufgabe, heutzutage sieht man ja sowas nicht mehr.


Was tut man nicht alles für ein Tässchen frischen Kaffee's und einen leckeren Windbeutel.
Ich habe doch tatsächlich dafür 40!!!!min in einer Schlange gestanden, bis ich endlich an der Reihe war.
Das war wie ein Dejavu (schreibt man das so??) für mich --- DDR-Zeit --> es gibt Bananen im Konsum... hahaha...  die Anzahl der Zelte mit Gaumenfreuden ist noch ausbaufähig.. eindeutig zu wenig, für die Besucherzahl.


Ein geflügeltes Rüsseltier fiel mir besonders auf....


... genauso wie diese außerirdische Lebensform für den Garten.


Ach ja, dieses nette Blechschild ist mir dann noch in die Hände gerutscht...  hihihi... wie passend :-)


So, Euch, meinen liebsten Leserinnen und natürlich Lesern (bitte auch mal dringend zu Wort melden, hihi) wünsche ich jetzt ein wundervoll--sonniges Wochenende.
Übrigens, das Gartenfest hat seine Pforten noch bis zum Sonntag geöffnet!
Heidi

Mittwoch, 16. Mai 2012

Mein Quillt & haarige Tierchen


Zeigen möchte ich Euch heute noch, wie versprochen, eines der Layouts, die ich am vergangenen Wochenende bei unserem Werkstatt -Crop gewerkelt habe.

Die liebe Svenja, eine von meinen Cropmädels, näht leidenschaftlich gerne Quillts. Vor kurzem hat sie nur für mich und nach meinen Wünschen einen wunderschönen Zick-Zack-Quillt genäht, auf den ich ganz stolz bin. Das musste natürlich festgehalten werden. Das Zick-Zack Muster des Quillts hab ich dann auf dem LO fort gesetzt.

025

Material:
CS-Weiß
Tag aus meiner Restekiste


Kürzlich erwähnte ich ja, dass ich mit meiner Kindergartengruppe derzeit ein Insektenprojekt mache...
Nun ja, wir sind immer noch mitten drin. Die Kinder beobachten gerade das Wachstum und die verschiedenen Lebensphasen dieser possierlichen Tierchen.

Das sind die Raupen eines Schmetterlings---des kleinen Nachtfalters...  total spannend sag ich Euch.
Am 01. Mai aus dem Ei geschlüpft haben sie sich jetzt schon mehrfach gehäutet und sich quasi verzehnfacht von ihrer Körpergröße her gesehen.Besonders witzig finde ich die langen Haare der Raupen, die auch immer länger werden und sich anfühlen wie Drahtborsten.... hihihi

Außerdem ändern sie nach jeder Häutung ihre Farbe und ihr Muster, so dass die Kinder jeden Tag etwas neues im Terrarium entdecken können.


Nächste Woche bauen wir dann Insektenhotels aus Blumentöpfen....  ich werde weiter berichten.


Bei mir beginnt heute schon das Wochenende, deshalb wünsche ich Euch heute schon ein wundervolles, langes Wochenende.
Heidi

Sonntag, 13. Mai 2012

Noch ein Werkstattcrop


Am Freitag war ich gleich nach der Arbeit unterwegs, um mich zum "Basteln" (hihihi, das Wort ist mittlerweile so fremd für mich) zu treffen. Auf dem Weg in den Harz habe ich die liebe Katja auf einem Rasthof eingesammelt... so wird mir beim Fahren nie langweilig und die Zeit vergeht wie im Flug.

Wir hatten wieder viel Spaß zusammen. Am lustigsten ist es immer wenn ich mein STATIV auspacke und wir lustige Gruppenfotos schießen. Das gehört irgendwie dazu und strapaziert die Lachmuskeln doch sehr.
Diesmal hab ich eine Gif-Animation aus einer Fotoserie gebastelt, leider ist die Qualität beim Hochladen verloren gegangen....  wer da einen Tip für mich hat: Bitte melden!!!

015

Es wurde gekuschelt

047

Genäht

058

Geschnitten

051

>>>>>>>>>>>>>>>>Sich vor der fotowütigen Mitscrapperin versteckt<<<<<<<<<<<

070

ohje, Rückenschmerzen, die einfach weg massiert wurden

088

Unendliche viele Quatschfotos gemacht....

096

Und ganz nebenbei auch ein wenig gescrappt. Ich hab gleich 4 Layouts geschafft, die ich Euch in den nächsten Tagen zeigen werde. In Gesellschaft bin ich momentan am Kreativsten.
Ich freue mich schon auf das nächste Mal :-)))

Einen schönen Wochenstart für Euch
Heidi

Samstag, 12. Mai 2012

Käfertier und Anderes


Dieses niedliche Krabbeltier ist vor einigen Tagen in meinem Wohnzimmer gelandet und brauchte ein wenig Starthilfe...

Das ist der erste Maikäfer, den ich hier in unserer Region in 20 Jahren sehe... eine echte Seltenheit bei uns. Ich weis, dass es in manchen Gegenden Deutschlands regelrechte Maikäferplagen gibt, da freut man sich sicher nicht darüber, wenn solch ein possierliches Antennentierchen im Wohnzimmer landet.

Was hatte ich ein Glück, das meine Kamera griffbereit auf dem Tisch lag...  Solche Shots gelingen mir nur sehr selten.


Natürlich musste ich diese Fotos auch gleich verwurschteln. Wie passend, das mich vor einigen Tagen, mein  Päckchen mit den neuen Materialien der Scrapbook-Werkstatt, erreicht hat. Darin Papiere eines meiner Lieblingsherstellers Studio-Calico---mit der neuen Serie Take-Note.



Entstanden ist daraus ein Layout nach einem Sketch von der lieben Tine, die in diesem Monat die Inspiration für den Monatsstarter so wundervoll geliefert hat.

021 

027 

025 

Aus den Papierresten ist dabei gleich ein Geburtstagskärtchen entstanden, welches seinen Empfänger schon erreicht haben dürfte.

032 

Material für Karte und LO:
CS und alte Buchseiten aus meinem Bestand

035

Im nächsten Post gibts dann ein paar Bilder von meinem Crop bei der lieben Svenja, die ich gestern besucht habe. Ach, so schön, wars wieder!
Ein schönes Wochenende für Euch
Heidi

Mittwoch, 9. Mai 2012


Dieses Klapp-Kärtchen wird meine Mutter am Sonntag in ihren Händen halten. Leider wohnt sie weiter weg von meinem zu Hause und ich schaff es nicht sie am Wochenende zu besuchen.

Also gibts in diesem Jahr eine Karte und beim nächsten Besuch noch ein Blümchen dazu. Zeigen kann ich sie Euch schon heute, weil ich genau weis, dass meine Mama hier nicht mit liest ;-))

016

Kennt ihr noch von früher diese leicht glitzernden, mega-kitschigen Bildchen für Poesiealben, genannt Oblaten?
Ich hab sie kürzlich für mich wieder entdeckt, in einem kleinen, gemütlichen Buchladen und dachte mir, das sich damit doch etwas Nettes machen lässt.

011

Material:
Ribbon--aus dem Depot-
Oblaten-Bildchen
Doilie und Alphas--- Hersteller weis ich leider nicht mehr genau



Weiter gehts mit Woche 18 meines 52 Wochen Projekts.
Ich finds so herrlich mein Album immer wieder durch zu blättern. Es ist ja jetzt schon ordentlich gefüllt.

Ich glaube allerdings nicht, das ich da alle 52 Wochen des Jahres abheften kann. Ich fürchte bald muss ein Zweites her.



010

Material:

Es grüßt Euch
Heidi