Sonntag, 31. März 2013

Die Osterfeuer brannten....



... wieder. So schön, so wärmend, so hell.
Bei mir direkt vor der Haustüre wird in jedem Jahr vor dem Ostersonntag ein solches Feuer entfacht. Ich mag diese Tradition total gerne.

Ich sag Euch, eiskalt war mir trotz des Feuers *brrrr....*
Hier herrschen Minustemperaturen und der Schnee flockt leicht vom Himmel. Das braucht doch jetzt echt kein Mensch mehr.
Am Glühweinstand herrschte reger Betrieb und zeitweise bildete sich schon eine richtige Schlange.... war es etwa gar kein Osterfeuer, sondern das hier traditionelle verbrennen der Weihnachtsbäume???


Die Feuerbilder mag ich trotz der Kälte total gerne... das hat so was beruhigendes, wie ich finde.



Eine Karte zeige ich Euch heute noch, die ich für die Osterwoche im Forum der Scrapbook-Werkstatt gemacht habe.
Das Papier hierfür stammt ausschließlich aus meiner Restekiste, die irgendwie gerade überläuft und nach Reduzierung schreit.

Der Hase ist komplett aus Kreisen in zwei verschiedenen Größen ausgestanzt. Für die Ohren einfach 1/3 eines Kreises abstanzen.
Die verwendeten Stempel sind von HIER. Noch ein bisschen Band dazu und fertig ist die Karte.


Ich werde jetzt für ein paar Tage unterwegs sein und meine Familie besuchen und anschließend meinen langersehnten Urlaub gemeinsam mit meiner Tochter geniessen.
Euch wünsche ich jetzt viel Spaß bei der diesjährigen Eiersuche. 
Ich hoffe ihr werdet fündig und habt eine schöne genussvolle Osterzeit.
Liebste Grüße
Heidi 

Freitag, 29. März 2013

kurz & knackig



Viel zu kurz, aber ganz schön knackig mit vielen netten Menschen und einem angeregten Austausch über dies und jenes, war unser Designteamtreffen Anfang März in der Scrapbook-Werkstatt.
Als kleine Nachlese und Erinnerung habe ich mir noch ein kleines Mini gebastelt mit einer raffinierten Klapptechnik.


Das Cover wirkt wie eine kleine Bühne, die zum Schauen und Entdecken einlädt.
Abwechselnd links und rechts werden dann nacheinander die Seiten auf geschlagen.
Ich hoffe das könnt ihr auf den Fotos halbwegs gut erkennen.
Leider sind sie diesesmal nicht so dollle....
Das Licht macht mir sehr zu schaffen.... es ist noch so dunkel und ich muss die Bilder in der Nachbearbeitung etwas Aufhellen.


Einige Fotos hab ich ja bereits HIER gezeigt und ausführlich berichtet.
Einige Seiten des Minis zeige ich heute mal nicht... das würde den Rahmen meines Posts sprengen und euer "Scrollfinger" würde am Ende bluten ;-)


Für die Bindung hab ich einfach ein hübsches Kordelband verwendet, die Löcher des Covers verstärkt mit Eylets und die Innenseiten durch handelsübliche Lochverstärker.



Die Innenseiten bestehen aus jeweils einem Bogen Cardstock, pattern Paper und bedruckter Overlay-Folie.



Das Material, das ich hier verwendet habe stammt größtenteils aus dem tollen April-Kit GLÜCKSBOTE der Scrapbookwerkstatt. Dem Kit liegt ein kleines Inspirationsheft bei, in dem ihr eine komplette Schritt für Schritt Anleitung für dieses Mini findet --- also ran an den Speck --- Tina &Mireia haben aufgrund der hohen Nachfrage die monatliche Kitanzahl aufgestockt, sodass jeder die Möglichkeit hat und nicht nach 1 Stunde schon alles weg ist;-)


Leider war unser Treffen viel zu schnell vorbei, aber mit diesem kleinen Album kann ich die Erinnerungen ganz schnell wieder aufleben lassen.



Euch wünsche ich jetzt einen schönen Feiertag.
Ich werde heute mal entspannen und nix großes tun. Wenn ich nach draußen schaue, dann vergeht mir auch alles. Letzte Nacht hat es wieder so dolle geschneit, das heute morgen alles unter einer dicken, fetten Schneeschicht begraben lag.

Es grüßt Euch
Heidi,
die auf Sonne & Wärme hofft.

Mittwoch, 27. März 2013

Der Winter naht...

 

... natürlich nicht wirklich, das wäre ja fatal. Das ist nur der Titel dieses Layouts auf dem ich mal meine Lieblingsbuchreihe DAS LIED VON EIS UND FEUERmit der dazu grandios umgesetzten Fernsehserie GAME OF THRONES -dem Spiel um den eisernen Thron, gebührend huldige.

Endlich mal eine Fantasie/ Mittelalter/Familiensaga voll mit Intrigen, blutigen Gemetzeln, Machtspielen und allerlei anderen überraschenden Wendungen, die nicht nach Buchband Nummer 3 aufhört, sonder mittlerweile schon 10 Bände zählt.
Auch die Serie ist grandios umgesetzt. Die Texte wurden nahezu 1:1 aus den Büchern übernommen. Im Februar/März liefen die erste und die zweite Staffel bereits auf RTL2.

Kennt ihr die Bücher bzw. die Serie?
*Hachz* ich mags einfach total gerne.


Auf dem Layout habe ich wieder einmal zu einer Mask von STUDIO CALICO gegriffen und mit einem kleinen Spachtel Strukturpaste in die Ritzen gequetscht. Übrigens gibts diese gerade mega-günstig im dänischen Bettenlager. Prima kann man die Masks auch mit Acraylfarbe, Farbsprays oder Stempelkissen verwenden.

Auch dieses Layout entstand mit dem aktuellen April-Kit GLÜCKSBOTE der Scrabook-Werkstatt. Beim Verlinken habe ich gerade festgestellt, dass sogar noch ein paar wenige Kits zu haben sind. Also, wer will nochmal, wer hat noch nicht???


Material:
PP --- echo-park-paper---all-about-a-boy---curious
Mask --- studio-calico---here---there---spray-mask---v-pattern
Alphas --- American Crafts
Sticker --- echo-park-paper---all-about-a-boy---alpha-stickers
Wood --- Sodalicious



Einen schönen letzten Arbeitstag vor den Osterfeiertagen wünsche ich Euch
Heidi

Montag, 25. März 2013

25 Jahre


Ich bin gerade voll im Nähfieber, habe ich mir doch jetzt mal eine eigene Nähmaschine gegönnt und  kann deshalb gerade nicht die Finger von dem Teil lassen. Im Moment wir rumprobiert bis die Nadel glüht. Der Stoffladen hier in der Nähe freut sich sehr über eine neue Kundin, die jetzt wohl öfter mal zum Einkaufen und Stöbern dort erscheinen wird. Bald dazu mehr.

Keine Sorge, dem Scrappen werde ich deswegen nicht untreu werden ;-)
Der Beweis kommt gleich hier:
Eine Karte für eine silberne Hochzeit durfte ich vor kurzem mit dem wundervollen  April-Kit "Glücksbote" werkeln, dass ---tadaa--- morgen in den Shop kommt.
Hmmm.... 25 Jahre einander lieben, das ist ja in der heutigen, immer schneller lebigen Zeit, etwas ganz Besonderes.


Die Karte wird mit einer kleinen Banderole zusammengehalten. Beim Abnehmen lässt sich die Karte dann in 4 Teile auffalten.


Beim Öffnen zeigt sich dann dieses Bild hier.
Platz für 6 Leute zum Unterschreiben und zum Glück wünschen für die nächsten 25 Jahre.


Material:
CS --- elfenbein
Aus dem Kit:
PP --- echo-park-paper---sweet-girl---quilt-block
PP --- dear-lizzy---american-crafts---lucky-charm---lucky-coin
Twine --- garn---mehr---baecker-garn---rosa
Alphas --- American Crafts -- Amy Tangerine


Einen schönen Abend
Heidi

Samstag, 23. März 2013

Love you to the stars and back

Heute ist hier endlich mal ein Hauch von Sonne erkennbar. Es ist zwar bitterkalt.... aber das ist egal, hauptsache ein bisschen Sonnenschein.. 
Wie schauts bei Euch aus?
Ich werd wohl gleich mal einkaufen gehen und muss dann noch mal in Kassels City ein paar Dinge besorgen. Was habt ihr heute schönes geplant?


Ein Layout, welches ich für meine Tochter gescrappt habe zeige ich Euch heute. Entstanden ist es nach dem aktuellen Sketch des Monatsstarters den im März meine Designteamkollegin MAJA für Euch entworfen hat. Ist er nicht genial?

Entstanden ist das Layout mit dem niegelnagelneuen und wunderbaren April-Kit "Glücksbote" der Scrapbookwerkstatt, das in diesem Monat in herrlichen Frühlingsfarben daher kommt. Ab 26. März könnt ihr das Kit HIER erstehen. Glück dem der ein ABO abgeschlossen hat und sich so sein Kit sichert. Erfahrungsgemäss sind die Kits schon am 1. Tag ausverkauft.


Material:
PP --- aus dem April-Kit - Glücksbote
und im einzelnen:
CS - elfenbein
PP --- dear-lizzy---american-crafts---lucky-charm---dreamcatcher
PP --- dear-lizzy---american-crafts---lucky-charm---stargazers
PP --- echo-park-paper---sweet-girl---quilt-blocks
PP --- echo-park-paper---sweet-girl---lettering-stencils
Chipboard --- wycinanka-designed-by-scrapbook-werkstatt---chipboard-die-cuts---marmelade-jars
Chipboard --- wycinanka-designed-by-scrapbook-werkstatt---chipboard-die-cuts---federn
Sticker --- my-mind-s-eye---collectable----you-are--tiny-word-stickers


Einen schönen Samstag
Heidi

Donnerstag, 21. März 2013

pfffff ... Schickes für Unterwegs und schönes für die Ohren

Heute ist irgendwie so gar nicht mein Tag. Mein Kopf tut schon seit gestern weh, ich fühl mich müde und schlapp und ausgelaugt. Ich weis auch nicht, die Luft ist einfach raus. BARBARA hat es mit ihrem heutigen Blogpost auf den Punkt gebracht und ich könnte es nicht besser ausdrücken: " Ich fühle mich momentan wie ein Luftballon, aus dem man pffff... die Luft rausgelassen hat."
Ich hoffe ein paar Eisentabletten helfen mir wieder zu mehr Energie....  meistens klappt das.
Gott sei Dank, muss ich nur noch eine Woche arbeiten und dann habe ich einige Tage frei.


So jetzt aber zum heutigen Scrapprojekt:
Geht es Euch auch so, dass ihr im Auto lose CD's rumfliegen habt, weil ihr die Hüllen nicht mögt und zu faul seid die Dinger darein zu packen?
Bei mir ist das leider oft der Fall. Sie immer in diese unansehnlichen Plastikverpackungen zu stecken, die viel zu schnell verkratzen, brechen oder einfach nur kaputt gehen, davon habe ich die Nase voll.

Schon ganz lange kaufe ich auch für CD's die ich verschenken möchte keine Hüllen mehr, sondern bau mir einfach selbst eine ultraschnelle, einfache und sehr hübsche Verpackung selbst.
Das mache ich bereits seit zwei Jahren so, als ich diese Idee auf auf dem Blog von SCRAPPERIA alias Sandra entdeckte.


Dazu einfach ein PP in der Größe 5,5" x 11" zuschneiden, mittig zusammenfalzen, mit einem Kreisstanzer an der offenen Seite einen Halbkreis ausstanzen (das erleichtert später das entnehmen der CD aus der Hülle) und mit der Nähmaschine einmal rundherum absteppen (ihr könnt natürlich auch kleben) und dabei die ausgestanzte Seite offen lassen.

Verzieren! CD rein! Fertig zum Verschenken oder Selbstbehalten!
Das dauert keine 10 min!
Diese Hülle hier habe ich nebst Inhalt verschenkt und sie kam mächtig gut an. Ein echtes Heidi - Unikat eben.

Auf der CD ist Musik von Bruno Mars und Johannes Oerding --- kennt ihr den?
Die Musik ist soooo toll, die Texte herrlich....  und ich hab mir gestern eine Karte für ein kleines & feines Konzert vom Johannes mit einer übersichtlichen Zahl von Zuschauern im Kulturzelt gegönnt, welches im Sommer immer in Kassel an der Drahtbrücke aufgestellt wird.
*Hachz* ich freu mich soooo....
Ihr kennt Johannes nicht, dann einfach mal das Video starten oder HIER klicken.
Die CD als MP3 Download gibts HIER


Material:
PP --- fancy-pants-designs---park-bench---bench
PP --- fancy-pants-designs---park-bench---strips
Alphas, einen Streifen Washi und ein paar Reste aus meinem Fundus


Die Osterwoche in der Scrapbookwerkstatt läuft noch ein paar Tage.  Ihr solltet unbedingt mal reinschauen! Einfach aufs Bildchen klicken!



Einen schönen Freitag für Euch 
von einer 
Heidi, 
die hofft das ihrer Kopfschmerzen ganz schnell wieder weg sind.







Dienstag, 19. März 2013

Lang, lang ists her....


... das ich dieses Foto geschossen habe. Um genau zu sein stammt es aus dem Jahre 2005. Da war meine kleine Grinsekatze, genannt Julia gerade mal 5 Jahre alt und noch ein Kindergartenkind.

Ein paar schöne Tage verbrachten wir auf einem Zeltplatz am Edersee bei herrlichstem Wetter mit lieben Freunden und mehreren Kindern. Wenn ich mich recht erinnere hatten wir so um die 35°C....  aber wie schon gesagt, lang, lang ists her ....  und ich schwelge gerade in Erinnerungen *hachz* das muss auch mal sein.

Ich hab hier auf diesem LO mal wieder versucht mit Wasserfarben zu matschen und diese gescheit verlaufen zu lassen...  Naja, das Ergebnis ist wohl noch etwas verbesserungswürdig und ich gestehe, das ich mit dieser Technik noch ein wenig üben muss. Aber bekanntlich macht Übung ja den Meister.


Material:
PP --- fancy-pants-designs---park-bench---flower-garden
PP --- fancy-pants-designs---park-bench---fountain
Wellpappe --- fancy-pants-designs---park-bench---corrugate-paper-turquoise
Wasserfarbe --- Pelikan
Alphas --- studio-calico---snippets---printed-chipboard-alpha-thickers---charcoal
Acrylfarbe --- weiß

Eine schöne Woche
Heidi

Sonntag, 17. März 2013

Mein Neuer...

 

Natürlich musste ich dann doch ein Foto von meinem neuen Goldstück machen...  Goldstück deshalb, weil mein neues Auto in einem goldbraunen Farbton erstrahlt....  ich wollte mal was anderes und braun liegt ja voll im Trend. Ist er nicht schick?


Material:
Mask ----  Crafters+Workshop



Morgen ist es soweit und unsere Osterwoche voller Überraschungen für Euch startet im Forum der SBW. Einfach auf das Bildchen klicken, anmelden *falls ihr das nicht schon längst seid* und Euch verführen lassen mit vielen netten Ideen und Anregungen.


Einen schönen Sonntag für Euch
Heidi

Dienstag, 12. März 2013

Endlich wieder online...

...  so ein paar Tage ohne heimischen Internetanschluss sind schon echt nervig, vor allem dann, wenn man noch so viele Dinge zu erledigen hat, wie einen Blog führen, Beiträge für die Osterwoche der SBW vorbereiten, die vor der Türe steht .... usw....
Naja, jetzt bin ich wieder online. Mein Router hatte den Geist aufgegeben *örgs* das braucht ja wirklich keiner.... aber Vodafone handelte doch sehr schnell und kundenfreundlich und schickte mir  ganz rasch einen neuen Router...

Zu sehen gibts heute auf die schnelle eine Karte, die sich schon am vergangenen Freitag auf den Weg zu ihrer Empfängerin gemacht hat.


Im Innenteil hat sich so ganz im Geheimen eine Gutscheinkarte versteckt, die man durch das Ziehen am Washi-Zipfel aus ihrem Versteck befreien kann.


Verwendet habe ich hier Materialien aus der niegelnagel neuen und wunderschönen Serie von Fancy Pants ---  Park Bench --- die muss man einfach haben. Die Farbkombi ist absolut genial --- liegt doch grau, gelb, blau und türkis gerade voll im Trend.


Material:

CS --- weiß
PP --- fancy-pants-designs---park-bench---strips
PP --- fancy-pants-designs---park-bench---conversation
Arrow --- wycinanka-designed-by-scrapbook-werkstatt---chipboard-die-cuts---amors-pfeil
Stempel --- leider ausverkauft --- scrapbook-werkstatt ---liebe---das---leben


Wie oben schon ganz kurz erwähnt dürft ihr Euch ab nächster Woche freuen, denn im Forum der Scrapbookwerkstatt warten ganz viele Ideen, Rezepte, Tutorials und noch so viel mehr auf Euch zum Nach- und Mitmachen. Also schaut mal vorbei.


Einen schönen Dienstagabend wünsch ich Euch
Heidi
*Habe ich schon angemerkt, dass ich so langsam die Nase voll habe von dem Schneetreiben draußen? Das Weiß flockt ihr scon den ganzen Tag vom Himmel*

Freitag, 8. März 2013

Wir 2


Ein toller Sketch aus dem aktuellen Heft von Scrapwerk, dafür entstand dieses Layout mit einem von meinen Winterbildern, die ich noch zu verscrappen habe. Schaut da unbedingt mal rein, solltet ihr es noch irgendwo bekommen. In der SBW ist es ja leider schon ausverkauft.
Die Eiszapfen sind gestanzt mit einem Punch mit Grasmuster --- nur habe ich das Ganze einfach umgedreht ---- danke nochmal für die tolle Idee, liebe Anke.


Material:
PP --- ils--i-lowe-scrap----divine-this---05-06
PP --- ILS- Dreiecke
CS --- weiß
Label --- ils--i-lowe-scrap----divine-this---strip--sweet
Alphas --- American Crafts
Washi --- washi-tape---gold-gestreift
Wachsmaler --- Gold


Bis Bald eure
Heidi

Dienstag, 5. März 2013

Erinnerung an einen tollen Tag...

 

Heute gibts das Album zu sehen, welches ich auf dem SBW- Designteam-Treffen am vergangenen Wochenende gewerkelt habe.
Den Rohling haben Tina und Mireia eigens für uns entworfen.
Das Cover --- bei mir hat sich doch tatsächlich ein kleiner Fehler eingeschlichen ---  habe ich mit DIESER entzückenden Mask von Crafter-s-Workshop-Crafter-s-Workshop und Strukturpaste gestaltet. Viele neue Masks könnt ihr in limitierter Anzahl übrigens ganz NEU im Shop noch mit 5% Rabatt erwerben.


 Die Seiten in unserem kleinen Album waren schon vorgegeben und wir haben sie nur noch ausgefüllt und ein bisschen mit verschieden Scrap's verschönert. Ähnlich einem SmashBook.


 Diese Seite gefällt mir besonders gut.... man o man, bin ich Erwachsen geworden.
Das Ratespielchen von Mireia, bei dem wir die Fotos der anderen DT-Mitglieder ihren Kinderbildern zu ordnen sollten war sehr lustig.


Kinderfotos haben wir ebenfalls den entsprechenden Mädels zu geordnet. Das war relativ einfach, weil man die meisten Kinder schon mal auf den Blogs gesehen hat.


Auch eine sehr schöne Seite ist diese hier. Wir haben diese Label-Die Cuts bekommen und sollten eine Eigenschaft einer jeder anderen Scrapperin aufschreiben, die uns spontan einfällt.
Am Ende habe ich dann die Zettelchen der anderen Mädels erhalten, wie sie mich sehen .... und schwupps war die nächste Seite gefüllt.


Die nächste Doppelseite war einem Interview vorbehalten, geführt von Maja, die mich fragte und alles aufschrieb.
Dann noch eine Karikatur von mir gemalt und die Seite ein bissel aufgepeppt. Fertig.
Zur Erinnerung daran, wer das Interview geführt hat gabs auch eine kleine Fotoecke --- mit einem Canon SELPHY Fotodrucker ruckzuck und vor Ort direkt von der SD Karte gedruckt.


Die nächste Seite zeigt zum einen, mein allererstes Layout, welches ich 2005 gescrappt habe...


... und zum zweiten eine Seite mit Bildern von Scrapmaterialien, ohne die ich nicht leben kann. Bei mir sind das die Alphas ---  ja und ich hasse es wenn jedesmal die "E's" zuerst alle sind....


unter der Klappe befindet sich ein zweites Foto, wie wir in den Alphakisten der SBW wühlen und fast dabei den Verstand verlieren.


Zu guter letzt noch eine Seite mit dem SBW DREAM TEAM 2013, dass wir auch andiesem Tag vor der Türe der SBW geschossen haben.
Selbstverständlich haben alle unterschrieben ;-)


Eine schöne Erinnerung an ein noch schöneres Treffen.


Bis Bald eure
Heidi