Samstag, 27. Dezember 2014

Selbstgemachte Geschenke...

Ich hoffe ihr habt alle die Festtage auf gute Art und Weise hinter euch gebracht und könnt euch jetzt, genauso wie ich, auf ein paar schöne, freie Tage zwischen den Jahren freuen.

Heute morgen hat es mich schon in ein großes Einkaufzentrum hier in Kassel verschlagen. 
Ein Buch musste ich umtauschen und ich war echt froh, das ich ganz früh unterwegs war, denn die Läden füllten sich heute doch sehr rasch.

Zeigen möchte ich euch heute ein paar kleine, handgemachte Mitgebsel, die die lieben Verwandten bekommen haben und die mächtig gut angekommen sind.


Diese hübschen Kerzenhalter habe ich ganz leicht selbst gemacht. Aus Zement und Quarzsand habe ich mir eine Betonmasse angerührt und diese dann in handelsübliche Einwegkaffeetasse gegossen, die ich vorher eingeölt hab.
Das ist ganz wichtig sonst bekommt man die Kerzenhalter später nicht aus der Form.

Nachdem der Beton etwas angezogen ist, hab ich dann die dicke, rote Kerze in Öl getaucht und diese mittig in die Masse gedrückt.

Nach 24 Stunden lässt sich dann der Kerzenhalter aus der Form lösen und die Kerze mit etwas Kraftaufwand aus dem Halter lösen.


Das Ganze dann noch hübsch verpackt mit Folie, Bakerstwine und mit einem selbstgemachten Tag verziert
und fertig ist der hübsche Kerzenhalter.

Übrigends nicht nur zu Weihnachten eine tolle Geschenkidee.


Euch wünsche ich ein tolles Wochenende....
 Ich hoffe ja noch auf etwas Schnee hier in unserer Gegend.
Bis jetzt hat sich leider noch kein Flöckchen vom Himmel getraut.

Es grüßt euch
*HEIDI*

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Was Weihnachten ist...

Was Weihnachten ist haben wir fast vergessen.
Weihnachten ist mehr als ein festliches Essen.
Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen,
durch neonbeleuchtete Straßen laufen.

Weihnachten ist: Zeit für die Familie haben,
und auch für Fremde mal kleine Gaben.
Weihnachten ist mehr als Geschenke schenken.
Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken.
Schöne Lieder bei Kerzenschein,
so soll Weihnachten sein!


Allen meinen lieben Bloglesern möchte ich heute ein besinnliches und wundervolles Weihnachtsfest im Kreise lieber Menschen wünschen. 

Habt eine schöne Zeit!
Wir lesen uns bald wieder.

Eure *HEIDI*

Sonntag, 21. Dezember 2014

Filefolder Dezember Minialbum --- Türchen 21 in der Adventswerkstatt


Heute gibts ein neues Türchen in der Adventswerkstatt der Scrapbook Werkstatt, hinter der sich ein Tutorial zu diesem hübschen Filefolder Mini von mir verbirgt. *Klickt hier* und wandert weiter, direkt in die Adventswerkstatt.


In diesem Album haben meine Instagrambilder ein neues zu Hause gefunden, die ich im Dezember bisher geschossen habe. 
Bekanntlich mag ich es ja Bilder aus Papier in der Hand zu halten, oder in einem Album zum blättern. in digitaler Form finde ich das ja immer nicht so spannend.
In diesem Album kann ich alle Dezember Fotos unterbringen und schön schauts dazu auch noch aus.


Schaut gerne in der Adventswerkstatt vorbei, dort findet ihr noch mehr Fotos von den Innenseiten des Albums.


Material:

Habt einen schönen 4. Adventsonntag
*HEIDI*

Freitag, 12. Dezember 2014

Ein neues Türchen im Adventskalender

Heute findet ihr am Adventskalender der Scrapbook Werkstatt eine Anleitung wie ihr ganz leicht, diese hübschen Weihnachtsbaumanhänger zaubern könnt, verborgen hinter dem Türchen mit der Nummer 12.

Also schaut mal vorbei und werft einen kleinen Blick über meine Schulter....




Einen schönes Wochenende für Euch.
*HEIDI*

Dienstag, 9. Dezember 2014

In der Weihnachtsbäckerrei... Pistazienkekse mit weißer Schokolade

Am Wochenende war es endlich soweit und ich habe endlich die Zeit gefunden, um mit viel Muße und einer großen Portion Liebe ein paar erste Weihnachtskekse zu backen.
Ach was hat das Spaß gemacht und herrlich entspannend war das gesamte Back-Prozedere.


Gefunden habe ich ein herrlich, leckeres Rezept in einem tollen Buch, welches ich Euch wärmstens empfehlen kann. 

Darin findet ihr Rezepte, leicht umsetzbare Dekoideen, kleine und schnelle DIY's für handgemachte Mitbringsel oder auch leckere Getränke.
Vielleicht kennt ja die ein oder andere das Buch Advent, Adventschon:



Ich habe aus dem Buch die leckeren Pistazienkekse mit weißer Schokolade und Rum gebacken und ich muss sagen, das ging richtig schnell und super easy, mit einer recht überschaubaren Zutatenliste.


Pistazienkekse mit weißer Schoki

Ihr braucht:
100gr. weiße Schokolade,
25gr. Pistazienkerne,
115gr. Butter,
100gr. Zucker,
1 Prise Salz, 
1 Ei, 
2EL Rum und
200gr. Mehl



Den Backofen heizt ihr auf 175°C vor und hackt die Pistazien und die Schokolade.
Dann verquirlt ihr Butter, Zucker und Salz und gebt dann das Ei und den Rum dazu.
Anschließend fügt ihr nach und nach das Mehl dazu und knetet es gut unter.

Die gehackten Pistazien und die weiße Schoki arbeitet ihr dann in den Teig ein - an dieser Stelle darf dann probiert werden - und  formt daraus dann walnussgroße Kugeln. Diese setzt ihr  auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Jetzt wandern eure Kekse für 10-12 min in den Backofen.
Et Voila.... Fertig!



So, euch einen schönen Abend im Kerzenschein.... und mit einem leckeren Keks.
*HEIDI*

Freitag, 5. Dezember 2014

Oh du stressige Vorweihnachtszeit... & Project Life Woche 42

Alle Jahre wieder hat mich die stressige Adventszeit total im Griff.
Deshalb ists hier auch gerade etwas ruhiger geworden und meine Kommentare auf euren Blogs sind rar gesäät. (Bitte nicht traurig sein, das ändert sich ganz bald wieder)

Im Kindergarten - meiner Arbeit -  ist total viel zu tun, denn man möchte ja den lieben Kleinen eine schöne, heimeliche und aufregende Vorweihnachtszeit bescheren, mit allem was so dazu gehört.
Unsere Vorweihnachtszeit im Kiga endet schon eine Woche vor Weihnachten, sodass man vieles versucht in die 3 Wochen davor zu packen.

Derzeit fahre ich morgens wenns noch dunkel ist an die Arbeit und komme am Nachmittag, wenns schon wieder dunkel wird nach Hause. Am Tag ist dann nicht mehr soviel dran und ich bin froh, wenn ich dann in meine Sofakuhle rollen darf.
An scrappen ist da gar nicht zu denken.

Außerdem will ja noch die ein oder andere Kleinigkeit geshoppt werden oder mal mit ein paar Freunden auf dem Weihnachtsmarkt ein heißer Glühwein getrunken werden.
Das Fazit davon:
Mein Bügelwäscheberg wächst ins uferlose *Örgs*


Nichts desto trotz nehme ich mir heute die Zeit einen kleinen Blogpost zu schreiben und darin meine heutige Auszeit vom Alltag zu finden.
Zeigen möchte ich noch eine PL Woche aus dem Oktober.... ich weiß, ist schon ein bisschen her.


Die Woche habe ich auf eine halbe PL Hülle und eine Ganze gescrappt.
Das mache ich ja ganz gerne mal zwischendurch.  
Seitdem ich mein PL flexibler führe, gerate ich nicht mehr unter hohen Zeitdruck, wie im vergangenen Jahr, in dem ich noch größtenteils eine Doppelseite pro Woche gestaltet habe.

Eine Seite pro Woche zu machen hat viele Vorteile: nicht so viele Fotos, weniger Zeitaufwand, geringere Kosten = mehr Zeit für mich. 


Nur noch die Wochen, wo ganz viel passiert kommen auf eine Doppelseite bzw. 1 1/2 Seiten, wie diese Woche 42 hier. 
Ein komplettes Jahr passt auf diese Weise in ein Album.



Verwendet habe ich für diese Woche die wundervolle Serie Open Book von Maggie Holmes.
Besonders gefällt mir daraus das Vellum-Ephemera-Pack und das Ephemera-Pack, welche Embellishments ohne Ende liefern.
Herrlich - ich liebe es aus den vollen zu schöpfen.





Material aus der Serie Crate Paper - Maggie Holmes - Open Book


So für heute wars das schon wieder, morgen wartet wieder ein voll gepackter Tag auf mich.
Weihnachtsfeier mit Kids und Eltern im Kindergarten.
Euch einen schönen Abend
*HEIDI*


Sonntag, 30. November 2014

Ein kleiner Adventsgruß aus der Scrapbook Werkstatt

Heute, zum ersten Advent, gibts einen kleinen Gruß von uns Mädels der SBW nur für euch. Lasst euch die Adventszeit von uns etwas versüßen.
Ab morgen gehts dann los und ihr dürft jeden Tag ein neues Türchen in unserer Adventswerkstatt öffnen. Ganz viele Inspirationen und viele, viele Highlights gibt es dort zu entdecken. Schaut einfach mal rein.

Jetzt müsst ihr euch aber unbedingt unser tolles Video anschauen:


Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viel Spaß wir beim Dreh dieses Videos, bei unserem Designteamtreffen im November hatten.
Ein echt toller Tag war das, so darf ich euch veraten.



Ich wünsch euch einen schönen 1. AVENT
*HEIDI*

Donnerstag, 27. November 2014

Du bist das Beste..... eine Karte

Kürzlich trudelte die neue, wundertolle Maggie Holmes Serie "Open Book" bei mir ein.

Schon lange ist es her, dass ich eine Serie erst einmal ausgiebig gestreichelt habe, bevor ich den ersten Anschnitt gewagt habe. Eigentlich bin ich da ja nicht mehr so zimperlich.
Aber bei dieser hübschen Serie, die voll meinen Geschmack trifft habe ich doch ein wenig Zeit zum Anschauen und überlegen gebraucht.


Naja, mittlerweile, ist nicht nur die Karte entstanden, welche ihr hier seht, sondern auch eine komplette Woche PL, Layouts und anderes, das ich euch natürlich in den nächsten Tagen hier zeigen möchte.

Habt ihr auch so Papiere/Serien/Lieblingsstücke die ihr erstmal ein paar Tage, betrachtet und "Streicheln" müsst, bevor ihr eine Schere durchs Papier gleiten lasst?
Das würde mich brennend interessieren!


Material:

und der Stempel:


Einen schönen Tag für Euch
*HEIDI*


Dienstag, 25. November 2014

Ein bisschen Werbung....

.... das muss auch mal sein, so zwischendurch.
Werben möchte ich heute und Euch natürlich ganz herzlich einladen zu der Adventswerkstatt in der Inspirationsgalerie der SBW.
Ab 01. Dezember findet ihr dort jeden Tag ein neues Türchen, hinter der sich, die ein oder andere weihnachtliche Dekoidde, zauberhafte Inspirationen für selbstgemacht Geschenke und natrülich wie ihr diese anschließend hübsch und ansprechend Verpacken könnt. Außerdem verbergen sich hinter den Türchen viel, verschiedene Shopaktionen, Gewinnechancen etc....
Ihr dürft gespannt sein. Schaut einfach mal rein!




Habt einen schönen Abend
*HEIDI*

Samstag, 22. November 2014

# Walters on Tour in Trier und im Hunsrück

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, ist mein liebes Töchterlein derzeit ja nicht zu haus, sondern macht eine Kur in Rheinland Pfalz.

Am vergangenen Wochenende habe ich sie besucht und wir haben einiges gemeinsam unternommen. Die Freude war groß, als ich sie abgeholt hab, obwohl sie mich im ersten Moment gar nicht erkannt hat :-)

Am Samstag haben wir uns Trier ein wenig näher angeschaut und einen kleinen Stadtbummel unternommen.


Natürlich darf dabei ein Gang durch die Porta Nigra, das Wahrzeichens Triers, nicht fehlen. Viele Touristen waren an diesem Tag unterwegs und haben sich verschiedenen Stadtführungen angeschlossen.


Die Stadt ist schon unglaubliche 2000 Jahre alt, Geschichte wird hier quasi lebendig. Sehr schöne alte Bauwerke sind hier zu sehen, wie dieser tolle Brunnen, den wir bei unserem Bummel durch die Innenstadt entdeckt haben. 


In jeder mir unbekannten  Stadt, versuche ich immer eine Kirche oder einen Dom aufzusuchen, um dort Kerzen für liebe Menschen an zu zünden.
Der Dom in Trier war besonders schön. Ich mag die ruhige, schweigsame Stimmung darin sehr.



Ein wirklich wunderschönes Deckengewölbe gabs hier zu sehen und auch hier im Dom viele, viele Menschen. 
Ich glaube an den Adventswochenenden, wenn auch der Weihnachtsmarkt geöffnet ist, ist hier kein durchkommen mehr.


Nach einer erholsamen Nacht im Hotel - ich glaube, ich brauche zu Hause auch so ein himmlisches Boxspringbett - gings am nächsten Tag zum kleinen Tierpark an der Wildenburg.

Durch das nebelige, trübe und nasskalte Wetter haben wir uns die Laune nicht verderben lassen und sind tapfer durch den Tierpark gewandert.

Diesen lustigen Ziegenbock hier, hats offenbar gefreut.


Und diese kleine Zicke hier, war ganz schön neugierig.





Natürlich hatten wir auch ein Futtertütchen dabei und das rascheln des Papiers lockte einige Tiere an den Zaun, wie hier den Dammwildbock, der durch den Nebel auf uns zu rannte.

Ganz am Schluss hat mir doch dieser lachende Ziegenbock vom anderen Foto, meine komplette Futtertüte aus der Hand gerissen und den Inhalt nebst Tüte verzerrt.





Die Rehe hier war besonders hungrig und bettelten durch lustig klingende, fiepsende Laute nach ein bisschen Mais und Pellets.


Diese Hörtrichter hier waren auch sehr interessant, man konnte sogar weit entfernte Raben krächzen hören.
Jetzt endlich kam sogar ein bisschen Sonne raus und der Nebel verzog sich.


Leider war das Wochenende bei Julia viel zu schnell vorbei.
Die Hälfte der Zeit hat sie jetzt bereits überstanden. 2 1/2 Wochen noch, dann ist sie schon wieder zu Hause.
Ich freue mich drauf.


So dass wars auch schon wieder für heute
Euch allen da draußen einen schönen Tag ....
*HEIDI*

Montag, 17. November 2014

Vielfoto - Sketch in der Sketch Werkstatt

Ein paar Tage war es ja jetzt still auf meinem Blog, aber heute gibt es ein ganz kurzes Lebenszeichen von mir.
An der Arbeit gibt es derzeit eine Menge zu tun. Sankt Martin ist vorbei und jetzt geht es direkt über in die Weihnachtsvorbereitungen mit den Kindern meiner Kindergartengruppe.

Am Wochenende war ich dann unterwegs und habe mein Töchterlein in der Kur besucht. Einen kleinen Abstecher nach Trier haben wir gemacht und einen Tierpark in der näheren Umgebung des Kurhauses besucht. Ein tolles Wochenende.
In einem nächsten Post zeige ich davon noch ein paar Bilder, die noch auf meiner Kamera schlummern.

Heute gibt es wieder ein Layout hier zu sehen. Ich bin ganz verliebt in den tollen türkis Ton des Hintergrungpapiers.



Julia hat vor kurzem ihren ersten Personalausweis bekommen und war mächtig stolz darauf. Natürlich durften ein paar Fotos nicht fehlen, die ich eigentlich für mein PL gemacht habe. Aber da brauche ich ja nur eins davon. Schade um die anderen Bilder, die ich dann kurzerhand auf einem Layout untergebracht hab.


Für dieses Bilderflut kam mir der neueste Vielfotosketch in der Sketch Werkstatt gerade recht und so konnte ich sie richtig in Szene setzen.
Schaut doch mal in der Sketch Werkstatt vorbei dort könnt ihr einen 20 EURO Gutschein der SBW gewinnen. *KLICK*





Material aus dem Scrapbook Werkstatt Kit "NovemberPost":


zusätzlich:
einen Craft Tag und ein wenig Bakers Twine


Ich wünsche euch noch einen wundertollen Abend.
*HEIDI*