Montag, 27. Juli 2015

Ein erster Urlaubstag und Woche 26

Ein fröhliches Guten Morgen an Alle.
Mein erster Sommerurlaubstag und es regnet. Was soll das denn bitte?
Naja, so habe ich wenigstens die Zeit einen Blogpost zu schreiben, während das Töchterlein noch im Bett liegt und vor sich hin schlummert.
Da ich mir ja nur selten meine Tage von schlechtem Wetter vermiesen lasse, werden wir nachher mal einen kleinen Bummel durch die Stadt machen. Ganz entspannt.


Bevor das aber passiert, bekommt ihr hier wieder einen kleinen Einblick in mein Projekt Life, welches sich immer mehr füllt. Kaum zu glauben, das wir uns schon in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 befinden. 

Diese Woche habe ich wieder mit dem Projekt Life Kit "Reise des Lebens" gestaltet, welches seit gestern im Shop für euch bereit liegt.

Das Kit ist mega ergiebig... 3 Wochen PL und eine Karte habe ich schon damit gewerkelt und immer noch 2 Papiere liegen unangetastet vor mir, aus denen ich wahrscheinlich noch ein oder zwei Layouts zaubern werde..... mal sehen...


Nach dem ersten halben Jahr PL, stelle ich für mich immer noch fest, das ich gerne meine Journalings mit dem PC schreibe und dann auf eine kleine Karteikarten drucke. Das geht ganz einfach. 

Ein blanco Dokument mit den passenden Formaten habe ich auf meinem Rechner gespeichert. Das erspart mir das immer wieder lästige formatieren.
So muss ich nur meine Texte schreiben, direkt auf die Karte drucken, was mit meinem Drucker sehr gut klappt - selbst bei diesem kleinen Format in PL Kartengröße - und diese dann zerschnippeln.
Manchmal drucke ich auch direkt auf die farbigen Journalcards und stecke sie einfach in mein Album.
Ganz Easy.... nach 4 Jahren PL hat man einfach so manchen Kniff drauf.



PP --- Pink Paislee - Solstice

zusätzlich Alphas von American Crafts und Circle Wood Numbers von Freckled Fawn


Ich genieße dann mal den schönen, kühlen Regen und wünsche euch eine tolle Woche.
*HEIDI*

Montag, 20. Juli 2015

Ins Project Life geschaut....

Eine Weile ist es schon her, dass ich nichts mehr aus meinem Project Life gezeigt habe.
Am Wochenende war ich ganz fleißig und habe ein paar neue Wochen fertig gestellt.
Ich bin doch tatsächlich etwas in Verzug geraten, konnte aber bis auf eine Woche alles wieder aufholen. Wie schauts mit euren Alben aus?
Alles kann ich natürlich nicht zeigen, ein paar Sachen sind und bleiben eben doch privat. Das kennt ihr sicher. Aber ein bisschen was geht doch... 


Diese Seite hier habe ich zum größten Teil mit Materialien aus dem neuesten August PL und Filofaxing Kit der Scrapbook Werkstatt hergestellt. Das Kit kommt am 26. in den Shop.

Lediglich einen Bogen PP von Websters Pages habe ich dazu genommen. Das besagte PP liegt schon länger hier rum. Ich musste es aber noch ganz intensiv streicheln, bevor es am Wochenende dann doch der Schneidemaschine zum Opfer fiel.
Ich bevorzuge als Hintergrundpapier für mein PL ja eher pastellige, helle, sehr fein und kleingemusterte Papiere, denn die Fotos und Texte sollen im Vordergrund stehen.

Arbeiten tue ich nach wie vor sehr gerne mit Kits.
 So muss ich mir nie Gedanken machen was zusammen passt, sondern alles ist für mich liebevoll ausgewählt und passend zusammengestellt worden.


Material aus dem Kit:

Jouranling Cards --- Teresa-Collins-Glam-Factor-Cards

und zusätzlich:



Ich wünsche euch eine tolle Woche
*HEIDI*


Sonntag, 12. Juli 2015

Nestflüchter mit langen Beinen und ein Layout...

Einen schönen guten Abend ihr Lieben.
Puh, was für eine Woche. ich bin ja soooo urlaubsreif *stöhn*, aber lange muss ich ja nun nicht mehr warten...

Viel gab es zu tun an der Arbeit. 
Angefangen von den Proben für unser Sommerfest - Kindermusical und einigen Ausflügen im Kindergarten, bis hin zu der offiziellen Schulabschlussfeier meines Töchterleins, bei der ich mir doch tatsächlich das ein oder andere Tränchen verdrückte.... 
Und heute, wo ich endlich mal Zeit habe und es mir auf dem Balkon gemütlich machen wollte, regnet es den ganzen Tag. 
Ein Gutes hat das Ganze. 
Mein Kreativtisch schaut jetzt aus wie geleckt und im Project Life konnte ich eine weitere Woche abschließen.


Da das Wetter in dieser Woche ja nicht immer so schlecht war wie heute, konnte ich am Niestetaler Storchenhorst ein paar tolle Fotos machen.
Wie schon seit einigen Jahren, kam auch in diesem Jahr unser Storchenpaar zurück und hat ein paar Eier gelegt, aus denen drei kleine Störche geschlüpft sind.

Diese Dreierkombo hat in Abständen Anfang der Woche das Nest verlassen. Das war Anlass genug mit den Kindergartenkids dort einmal vorbei zu schauen... und tatsächlich wie auf Bestellung kreisten die 3 Jungstörche über dem Horst. Die Kids waren ganz aus dem Häuschen. Herrlich....


  

Das ein oder andere Foto davon, werde ich mit Sicherheit noch mal auf einem Layout unterbringen.
Meine Favoriten dafür sind jedenfalls Foto 1 und 2.


Ein Layout habe ich heute noch zu zeigen, das schon eine kleine Weile auf meinem Schreibtisch liegt und heute durch einen Zufall (hihi, ich hab aufgeräumt) wieder nach oben befördert wurde. Ich gehöre ja zur Gattung Mensch mit leicht chaotischen Zügen, aber wenn ich was suche, dann weiß ich trotzdem immer wo alles ist. Darf man das dann als geordnetes Chaos bezeichnen?

Naja, das Papier aus der Baxter Kollektion von Seven Paper passte jedenfalls perfekt zu dem Foto mit dem kleinen Hund.



Material:
Papier und Emeblishments aus der Baxter Kollektion von Seven Paper
Puffy Sticker von Pinkfresh Studio - Natur, exklusiv in deutscher Sprache


So, das wars auch schon wieder.
Euch eine schöne Woche
*HEIDI*

Sonntag, 5. Juli 2015

Löwen ohne Mähne, kühlende Erfrischungen und ein Geschenk..

Schön das ihr wieder reinschaut...
Pünktlich gibts auch heute wieder einen etwas längeren Sonntagspost.

Gerade hats hier geschüttet wie aus Kübeln, aber endlich gibt es ein wenig Abkühlung. 
Das ist in meiner Dachwohnung jetzt bitter nötig gewesen. 
Heute morgen wars kaum auszuhalten.
Meine sonst abendliche Schwimmrunde im Niestetaler Naturbadeteich, habe ich direkt mal auf morgens um 8 Uhr verschoben. 
*Hachz* was war das herrlich und erfrischend...
Nunja, aber ich mag mich ja gar nicht über das sommerliche Wetter beschweren, aber 38°C müssten es dann doch nicht werden.


Zeigen möchte ich euch heute ein kleines Ensemble, das meine Freundin vor kurzem zum Geburtstag bekommen hat.
Irgendwie wollte ich nix Materielles kaufen, sondern etwas schenken, womit wir etwas Zeit zusammen verbringen können. Da kam mir die Idee mit der Bestecktasche als Einladung zum Essen gehen.


Dem Ganzen liegt auch eine kleine Karte mit ein paar netten Zeilen bei.
Karte, sowie auch die Bestecktasche habe ich mit Papieren aus der Serie Craft Market von Crate Paper (Maggie Holmes) gebastelt... Hier gelangst du zu den Materialien *KLICK*


Das tolle Holzbesteck habe ich bei Depot gefunden, genauso, wie die graue Serviette die in der Tasche steckt.
Die Gabel und den Löffel habe ich einfach mit dem Radiergummi eines Bleistifts und grüner Farbe bestempelt. 
Das ging ganz leicht und war auch sehr schnell trocken.



Meine Freundin hat sich jedenfalls sehr darüber gefreut, nur einen Termin zum Einlösen haben wir bis dato noch nicht gefunden.

Im letzten Post habe ich ja erzählt, das ich mit meinen Kollegen im Serengeti Park Hodenhagen war.
Ein paar Bilderchen möchte ich euch doch noch zeigen. 
Für die unter Euch, die den Park noch nicht kennen:

Das ist ein Safari Park. Man kann mit dem Auto durch die Gehege fahren, bzw. mit Doppeldeckerbusen, nebst sehr netten Fahrern, die viele lustige Anekdoten zum Besten geben.
An den Park angeschlossen gibts dann noch einige Kleingehege, alle begehbar, mit Kattas und anderen Affenarten zum Anfassen. 
Auch einige Fahrgeschäfte, sowie eine extra Off Road Safari Tour kann man machen.


Alle Bilder unseres Tages kann ich leider nicht zeigen, wegen der Persönlichkeitsrechte meiner lieben Kollegen. 
Wir waren im Park mit einem Bus der Doppeldeckerbusse unterwegs und hatten eine gute Sicht auf alles. Direkt nach dem Haupttor wurden die Autos von vielen Giraffen überfallen, die nach Freßbaren bettelten... 
Also, wer unbedingt mal einen Giraffenkopf in seinem Auto stecken haben möchte, der fährt genau hier hin...



Ein bisschen kam ich mir ja vor wie im Jurassic Park, als die Sicherheitstore sich mit blinkenden Signallichtern öffneten.... und wir direkt zu Tiger, Löwe und Co. ins Gehege fuhren.

Der hübsche Tiger hier hatte jedenfalls seinen Rinderkopf zum Fressen gerne und die weißen Löwen auf dem unteren Bild hatten wohl auch ihren Spaß..


Hier noch ein hübsches, wenn auch etwas moppeliges Katzentier, das in meine Kamera grinste.

Ein Löwenmännchen ohne Mähne.... 
Die Erklärung vom Busfahrer zur fehlenden Mähne war, dass nur ein männlicher Löwe im Rudel seine Manneskraft behalten darf. Würden sie die anderen Löwen nicht kastrieren, würde es pausenlos verletzte geben.
Mit der Kastration verlieren Löwenmänner auch ihre Mähne. 
Der Busfahrer fragte dann ganz trocken, obs auch Männer mit lichtem Haarwuchs im Bus gäbe und das Gejohle ging augenblicklich los....
Naja, ihr merkt schon, wir hatten Spaß...


Mein Lieblingsfoto von diesem Tag ist aber dieses hier, mit dem nachdenklich dreinschauenden Schimpansen. 
Was für ein toller Tag das war kann ich euch hier nur ansatzweise beschreiben, wir wollen ja nicht das der Text wieder ausufert.

Eins sei noch gesagt: dank der vielen Fahrgeschäfte mit Wasser, bin ich pitsche patsche nass in den Bus nach Hause gestiegen und so ausgelassen gelacht, wie an diesem Tag habe ich schon lange nicht mehr.


Da ich den Zustand mal aufrecht erhalten möchte und eine kleine Erfrischung brauche, hüpfe ich jetzt mal schnell unter die Dusche.

Habt einen schönen Abend und einen guten Wochenstart.
*HEIDI*