Montag, 30. November 2015

Sweet sixteen - eine Feier so ganz ohne Kollateralschäden...

Huch, es ist ja schon Montag...
Da ist mir doch glatt mein Sonntagspost durchgegangen, was mich nicht weiter wundert, denn gestern ist mein allerliebstes Töchterlein 16 - in Worten SECHZEHN!!! geworden...

Meine Güte, mir kommt es so vor, als hätte ich sie erst gestern zum allerersten Mal den Kindergarten gebracht.... wie die Zeit doch vergeht....
Jedenfalls habe ich dem lieben Kind einen schönen Tag gemacht, so mit Kerzen, Blumen, Geschenken, bunten Girlanden, Konfetti --- eben alles was so dazu gehört.



Samstag bin ich aus der Wohnung geflüchtet und hab sie dem Töchterlein und ihren Freunden zum Reinfeiern überlassen, obwohl ich große Zweifel hatte, dass ich die Wohnung in einem halbwegs akzeptablen Zustand zurück bekomme.

Meine Bedenken waren jedenfalls absolut unbegründet und die Kids haben mich positiv überrascht... sogar die Pizzakartons waren im Altpapier und die Spülmaschine eingeräumt, als ich nach Hause kam :-))) (meine Erziehung macht sich wohl langsam bezahlt - ich muss mir gerade mal selbst auf die Schulter klopfen, denn wir hatten auch verdammt schwere Zeiten)

Ich musste dann nur noch die Betten vorbereiten, denn die halbe Mannschaft hat dann noch im Wohnzimmer übernachtet....
Gestern kamen dann noch die Verwandten zu Besuch und heute bin ich platt....
An einen Blogpost war da nicht zu denken .... deshalb heute...
 


Ein Layout ist auch noch entstanden, aber irgendwie bin ich nicht so zufrieden damit.... und überlege gerade ob ich das Foto und die anderen Teile wieder runternehme und auf einen hellen Cardstock setzte... ach herrje --- schwierige Entscheidungen.



Dieses Mal spare ich mir auch alle Verlinkungen, ich habs gerade ein bisschen eilig und poste lediglich einen: 
Nämlich den Link zum Dezemberkit der Scrapbook Werkstatt, denn mit diesem Material ist das Layout hier entstanden: *KLICK*




Ein bisschen Werbung möchte ich an dieser Stelle auch noch machen, denn morgen ist schon der 01. Dezember und nicht nur die Kleinen dürfen täglich ein Türchen öffnen, sondern auch ihr....

Jeden Tag bis Weihnachten zeigen meine lieben und überaus kreativen Mädels aus dem Designteam der SBW tolle Anregungen und Anleitungen zum Nachmachen genau hier in der 

Schaut unbedingt mal rein.

Ich wünsche euch einen schönen heimeligen Abend
*HEIDI*


Mittwoch, 25. November 2015

Ein Kartenmittwoch - ja, nein, vielleicht?

So langsam geht es auf Weihnachten zu und natürlich braucht man da die ein oder andere Weihnachtskarte, die man lieben Menschen, die beim Fest der Feste nicht zugegen sein können, sendet.
Auch ich habe wieder ein paar davon gewerkelt... 
Die erste in der diesjährigen Weihnachtskartenriege zeige ich euch heute am Mittwoch....
Ich überlege gerade ob ich hier auf dem Blog einen "Kartenmittwoch" starte... zumindest über die Advents - und Weihnachtszeit hinweg *grübel*


Naja, ich grübel mal noch ein wenig, ob ich das auch durchhalten kann und ihr dürft solange die erste W-Mann Karte bewundern. Gefällt sie euch?
So arbeitsintensiv war sie nämlich nicht.

Einfach auf einen 4x4" elfenbeinfarbenen Kartenrohling einen Kraft-Cardstock Zuschnitt kleben der etwas kleiner ist.
Und jetzt kommt das einfachste überhaupt:
Aus diesem Journalcardbogen von American Crafts einfach die Karte in der oberen linken Ecke ausschneiden, die Größe etwas anpassen optimieren und auf den Rohling kleben. 
Jetzt noch einen "Merry Christmas" Rub On drauf rubbeln, ein rotes Band drum und fertig.
So einfach kann das Karten machen sein.


Die oben benannten Artikel stammen übrigens aus dem wundervoll weihnachtlichen Dezemberkit "Weihnachtszauber" der SBW, das sich auch hervorragend zum Karten machen eignet.
Hier gibts das ab morgen zu kaufen *KLICK*



Das wars vom Kartenmittwoch bei der bunten Wunderwelt.
Habt einen schönen Abend
*HEIDI*

Sonntag, 22. November 2015

Ein Kloselfie und dies & das

Ein relativ entspanntes Wochenende liegt hinter mir.
Gestern habe ich mir einen Adventskranz gekauft, den ich in der kommenden Woche so richtig schick machen werde. 
Außerdem sind die ersten Weihnachtsplätzchen vom Backblech gerutscht... 

Den Jeanshosenadventskalender meines Töchterleins habe ich auch schon mit allerlei kleinen Kleinigkeiten gefüllt und an einem sicheren Ort versteckt. Wir wollen ihn ja noch vor neugierigen Blicken verbergen ;-)
Den Kalender nutze ich jetzt schon seit drei Jahren und bin immer noch ganz verliebt in das Teil..
Hier habe ich schon mal etwas dazu geschrieben und ihn gezeigt: Advent-im-Jeanshosenlook


Zu zeigen habe ich heute auch wieder ein Layout mit einem Foto von Julia und mir, das im Toilettenraum im Kino entstanden ist.
So lag der Titel dann auch sehr nahe: KLOSELFIE.

Das Layout habe ich mit dem Dezemberkit der Scrapbook Werkstatt "Weihnachtszauber" gestaltet.
Das Kit ist wunderschön weihnachtlich angehaucht und passt perfekt für eure Christmasprojekte.
Aber auch jahreszeitenunabhängige Werke, wie dieses hier lassen sich ganz einfach damit werkeln.
Ab 26. November ist das Kit im Shop erhältlich...



Material aus dem Dezember Kit "Weihnachtszauber":

Candy Dots --- Pebbles - Exklusiv im Kit

und zusätzlich Alphas von American Crafts, Stamps von Papierprojekt, eine Büroklammer und ein Rahmen von Crate Paper


Einen guten Wochenstart
*HEIDI*

Mittwoch, 18. November 2015

Ein Layout mit dem November Kit & im Berufsverkehr...

Ein ganz kurzer Mittwochspost, bevor ich gleich mit viel Schwung auf dem Sofa lande.
Gestern bin ich wieder mal in meine alte Heimat gefahren und heute nachmittag zurück gekommen.
Das Autofahren über so eine Strecke im Berufsverkehr ist echt anstrengend. Pendler, die solch einen Weg täglich fahren müssen, beneide ich da kein Stück. 
Alles ist ja da auf der Straße unterwegs, vom langsamen LKW, bis über den rasenden "SchnellnachhauseWoller".
Nebenbei läuft das Radio mit Hiobsbotschaften am laufenden Band, die uns ja seit einigen Tagen nicht mehr loslassen und auf erschütternde und sprachlos machende Art und Weise begleiten.

Puh....  und ich fahre gedankenverloren vor mich hin und frage mich, wo das alles noch enden soll und freue mich auf mein gemütliches, friedliches zu Hause.


Zu Hause liegt dann mein fast 16 jähriges Töchterlein friedlich auf dem Sofa und ist vor Erschöpfung und Kopfschmerzen eingeschlafen. Die Schulzeit gleicht ja auch keinem Spaziergang, sondern eher einem Schnellzug, der durch die Lerneinheiten rast und der nur an Großbahnhöfen kurz innehält....  Puh, ich habe heute einen leichten Hang, mich in schwülstigen, wortreichen Vergleichen auszudrücken.... ;-)

Naja, jetzt gönne ich ihr den Schlaf. Ganz leise schreibe ich währenddessen so vor mich hin, einen neuen Blogpost und zeige euch ein neues Layout von Julia und ihrer allerbesten Freundin, die wir kürzlich mit in den Zoo nach Hannover genommen haben.

Für dieses Layout habe ich wieder Material aus dem Scrapbook Werkstatt November Kit "Sternschnuppe" genutzt, das auch ihr erwerben könnt... hier gehts lang zum Shop *KLICK*



Material aus dem November Kit "Sternschnuppe" der Scrapbook Werkstatt:


und zusätzlich Pailletten, Stempel und Farbspray


Einen schönen Abend wünsche ich allseits
*HEIDI*

Sonntag, 15. November 2015

Ein Sneak und dann kommt der bequeme Sonntag..

Es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Sneak, denn ich durfte vorab schon mit dem wundervollen, weihnachtlichen Dezember Kit der Scrapbook Werkstatt spielen.

Das Kit kommt wie gewohnt am 26. November für euch in den Shop, wo ihr es dann käuflich erwerben könnt, um eure Dezembererinnerungen adäquat fest zu halten.


Bei mir läuft heute nicht mehr soviel, denn gestern Abend fiel der Startschuss für die Saison der Weihnachtsfeiern....
Euch einen bequemen Sonntag
*HEIDI*

Donnerstag, 12. November 2015

Frühstück mit Freunden = Quality Time

Für meine liebe Freundin Katja habe ich zum Geburtstag ein kleines Bestecktäschen gewerkelt, das ich euch heute zeigen möchte... 
Hier habe ich schon mal eins in dieser Art gezeigt *KLICK* 

Darin befindet sich ein kleiner Gutschein für ein gemeinsames Frühstück, denn was gibt es schöneres als etwas Zeit mit Freunden zu verbringen und etwas zu entspannen. 
Ich nenne das auch gerne Quality Time....

Dieses Täschchen zu nähen ist ganz kinderleicht und in beliebigen Größen nachbaubar.
Einfach einen längeren Streifen Papier nehmen und einen etwa halb so großen Streifen daraufsetzen und einmal mit der Nähmaschine rund herum  genäht.
Großzügig einiges an Embellis Gedöns darauf verteilt, schickes Holzbesteck nebst Serviette in die Tasche gesteckt und einen kleinen Tag mit ein paar persönlichen Worten versehen.
Fertig ist das Geschenk.....
Jetzt freu ich mich schon auf das Frühstück mit meiner lieben Katja... und verabschiede mich für heute...

Material aus dem November Kit "Sternschnuppe" der Scrapbook Werkstatt

und zusätzlich, Bakers Twine, Stempel "Einladung" ein Tag und Farbspray



Bis Bald
*HEIDI*

Samstag, 7. November 2015

Häuserkunst - ein Mixed Media Tutorial

Da bin ich mal wieder so ganz außer der Reihe. 
Meinen Sonntagspost letzte Woche hab ich leider nicht schaffen können.
Es gibt Zeiten im Leben da überschlagen sich die Ereignisse und eins kommt zum Anderen und meistens kommts dann auf einmal und knüppeldicke..
Naja, so ists gerade bei mir... 
Schreiben möchte ich darüber gerade so gar nicht, ich zeig euch lieber etwas schönes aus dem Mixed Media Bereich und lenke mich damit ein bisschen ab... 
Das tut auch mal gut.



Ich habe schon vor einigen Wochen ein kleines Tutorial für die Mixed Media Werkstatt der SBW gemacht und noch nix auf meinem Blog darüber berichtet. Hier gelangt ihr zur Anleitung in der Inspirationsgalerie *KLICK*

Schon lange wollte ich mich mal in diesem Bereich so richtig austoben, ausprobieren und rummatschen...  
Ziel war einen Ikea Bilderrahmen zu füllen, der schon geraume Zeit leer neben meinem Bett hängt.... 

Ja, ich mag Rahmen in alles Formen und Ausführungen und kaufe sie immer wieder, ohne wirklich zu wissen, wo ich sie aufhänge, bzw. was hinein soll. Man könnte es durchaus auch so formulieren: Ich habe eine Bilder-Rahmen Tick.... *augenroll*



Jedenfalls habe ich bei Pinterest einiges an Mixed Media Inspiration gefunden und hab einfach mal drauf los gematscht.
Einfach sollte das Motiv für den Anfang erstmal sein und so entstand dieses hübsche Häuschen....



Wie schon geschrieben findet ihr die Anleitung hier: *KLICK*
Für dieses Werk habe ich auch Gelatos benutzt, die ich mittlerweile liebe.
Ein tolles, großes Gelato-Farb-Set mit 12 Farben gibts derzeit hier *KLICK*zu einen wirklich guten Hammer - Preis.
Das nur so als kleiner Tipp am Rande....
Ergänzt habe ich dieses Set durch einige 4er Farbpacks von hier *KLICK*


Material:

Papierreste, alte Buchseiten, Acrylfarbe, Gelatos, verschiedene Masks, Gesso und Brush Pens von Koi Coloring Brush


Einen schönen Samstag Abend für Euch
*HEIDI*