Sonntag, 26. Juni 2016

Wetterkapriolen und meine süße Kleine....

Einen wunderschönen Tag wünsche ich allseits.
Nach den Wetterkapriolen der letzten Tagen, ist es heute doch recht angenehm draußen. 
Die Sonne scheint, der Wind schickt eine angenehme Brise übers Land und ab und zu schiebt sich mal ein Wölkchen am Himmel vorbei.

Am Freitag und Samstag sah das teilweise noch ganz anders aus. 
Wir hier in Nordhessen hatten alles.
Von 35°C heißen, schwülen Temperaturen und am Körper klebenden Klamotten,  bis hin zu heftigen Gewittern, Blitzen und Donnerschlägen, als würde die Welt gleich untergehen.


Mein Töchterlein und ich saßen dann am offenen Balkonfenster und schauten dem wütenden Treiben der Natur zu. 
Gefreut hat es uns ja auch ein wenig, bringt doch so ein Regenguss ein wenig Abkühlung.
Hier in unserer Dachwohnung wirds nämlich immer Sommer teilweise so richtig muckelig warm ;-)

Das Gute am warmen Wetter: Wir können jetzt ernten, was es auf dem Balkon so zu ernten gibt.
Die knackigen, grünen Snackgurken wachsen zu Hauf und wandern direkt von der Hand in Mund.
Dieses Jahr habe ich die Pflanzen sogar mal selbst gezogen.
Ich muss sagen, dass funktioniert ganz prima, wie man an der reichen Ernte sieht.


Auch ein paar Kräuter, Erdbeer-und Tomatenpflanzen gibts in meinem kleinen Balkongarten und so findet sich immer etwas, was sich gerade pflücken und vernaschen lässt.


Nunja, in den letzten Tagen war ich jedenfalls viel draußen unterwegs, hab Freunde besucht, mit Kollegen einen schönen Ausflug, nebst Wanderung und einer forensischen Suche gemacht und ja, ein bisschen gearbeitet habe ich auch....

Da es so warm war, habe ich mir mit meinen Kindergartenkids und den Kollegen kurzerhand im Freibad etwas Abkühlung verschafft. 
Die kommende Woche sind wir jeden Tag mit den Kindern für mehrere Stunden im Wald und lassen es uns dort gut gehen. 
Das wird sicher auch sehr schön und eine spannende Woche für die Kids.

So jetzt aber genug geschrieben, kommen wir zum heutigen Layout:


Verscrappt habe ich hier ein Foto von meiner Tochter.
Da war Julia so ungefähr 6 Jahre alt und stand kurz vor ihrer Einschulung.

Auf dem Hühnerhof meiner Eltern hat sie sich immer schon besonders wohl gefühlt, besonders, wenn sie mit dem Opa nach Eiern suchen und die kleine Hühnerscharr füttern durfte.
Ach, was war sie da noch süß und klein.
Süß ist sie ja immer noch, aber mittlerweile ist sie mir über den Kopf gewachsen mit ihren fast 17 Jahren.


Das Material, welches ihr auf dem Layout seht, stammt aus dem wunderbar, sonnigen Juli Kit "Sommertraum", das es ab morgen hier zu kaufen gibt *KLICK*.
Außerdem sind noch eine paar hübsche Kleinteile aus dem tollen Freckled Fawn Embellishment Kit "BLOOM" mit aufs Layout gewandert.


Material aus dem wundervollen Juli Kit "Sommertraum"


und zusätzlich weißen Cardstock, transparente Pailetten von Becky Higgins und das Mai Embellishment Kit "Bloom" von Freckled Fawn


So für heute soll es das gewesen sein. 
Es grüßt euch
*HEIDI*

Sonntag, 19. Juni 2016

Restwochenende genießen und ein Kärtchen....

Eine anstrengende, aber auch schöne 7 Tage Woche liegt hinter mir und bevor ich jetzt gleich ein kleines bisschen Restwochenende genieße, gibt es noch einen klitzekleinen Post, quasi das "Wort zum Sonntag".

Ich möchte euch nämlich noch unbedingt auf die entzückenden und nagelneuen Stempel der Scrapbook Werkstatt aufmerksam machen. Die Spruchstempel sind ja meine eindeutigen Favoriten, sind doch zu vielen Themengebieten zauberhafte Sprüche und Weisheiten auf den Clearstampplatten.


Hier für diese Karte habe ich einen Stempel aus diesem Set verwendet *KLICK*
Die Karte habe ich eher simpel gehalten und lediglich ein wenig Washi Tape, eine Resin Blüte und ein paar goldene Blattsticker aus dem Mai Embelishment Kit von Freckled Fawn benutzt.
Manchmal brauchts nicht mehr, oder?



Nächste Woche zeige ich euch dann, was ich mit dem neuen Juli Kit alles angestellt habe.
Ihr dürft gespannt sein.
Habt einen schönen Sonntag
*HEIDI*

Sonntag, 12. Juni 2016

Einfach mal abschalten...

Zum Abschluss dieser überaus turbulenten Woche zeige ich euch heute mein persönliches Lieblingslayout, welches aus dem Juni Kit "Flip Flop Fun" entstanden ist.
Ich mag die Streifenoptik und die leuchtend, türkisen Farben sehr gerne....

Auch mit der Titelgestaltung bin ich dieses Mal sehr glücklich.
Manchmal "flutscht" es einfach. 


An Stelle von dem Foto meiner Tochter könnte auch durchaus eines mit meinem Konterfei kleben, fällt mir doch auf, dass ich mein Handy auch viel zu oft in die Hand nehme.
Oft um einfach mal die Gedanken vom Alltagsstress zu befreien und "abzuschalten".
Dabei sollte ich doch durchaus mal abschalten ausschalten.
Der Titel ist also durchaus zweideutig zu verstehen.

Auch aus diesem Grund stelle ich mir öfter die Frage:
Muss man immer alles mitbekommen, was gerade so passiert in der Welt?
Muss ich Nachrichten immer sofort lesen und beantworten?
Brauche ich das Ding wirklich um mich zu beschäftigen oder habe ich auch noch andere Hobbies?

Und so kommt es, dass ich das Smartphone doch auch immer öfter mal auf "lautlos" gestellt in der Tasche verschwinden lasse, ich es ganz bewusst in einem anderen Raum liegen lasse, oder auch mal zu Hause "vergesse" wenn ich einen Spaziergang mache. Früher gings ja auch ohne.
Wie handhabt ihr das? Habt ihr eure "Online" Zeit im Griff?



Material aus dem Juni Kit "Flip Flop Fun"

Alphas --- Americaan Crafts
Enamenl Dots --- my mindy eye

und zusätzlich verschieden Alphas, Stempel von Papierprojekt und Elles Studio, Paperclips


Habt eine schöne neue Woche
*HEIDI*

Montag, 6. Juni 2016

Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus...

Puh, ein paar Tage ist es nun schon wieder her, dass ich zum Schreiben auf meinem Blog gekommen bin. 
Bei uns in Nordhessen war das Wetter in letzten Tagen, aber einfach viel zu schön, um drinnen zu sitzen, sondern machte eher Lust auf "draußen".
In vielen anderen Teilen Deutschlands war das ja leider nicht so, wie man dieser Tage immer wieder in den Nachrichten verfolgen konnte. 
Schreckliche Nachrichten von Unwettern, Überschwemmungen und binnen Minuten verlorener Existenzen. Schrecklich!

Wir im Kasseler Land hatten dagegen richtig Glück. Im Biergarten ließ es sich so richtig gut bei einem schönen kalten Aperol Sprizz aushalten.
Richtig heiß, im wahrsten Sinne des Wortes wars dann am Samstag im Kulturzelt in Wolfhagen.
Gregor Meyle hat aufgespielt und das Zelt hat sich im Nu in eine Saunalandschaft verwandelt....  aber wir wollen mal nicht meckern.... 

Es war absolut verzaubernd, genial, emotional (ich hab mir sogar ein paar Tränchen verdrückt), herrlich, stimmgewaltig, laut und leise zugleich... 
Ihr merkt schon, ich bin immer noch hin und weg....


Am Sonntag habe ich mit meinem Töchterlein und ihrer Freundin einen kleinen Ausflug an den Edersee gemacht.
Wie, ihr kennt den Edersee nicht?
Dann wird es aber Zeit, gehört er doch zu den Top Ten der deutschen Badesseen und zu den beliebtesten Urlaubsregionen im Land *KLICK*

Naja, jedenfalls sind wir dort die Sommerrodelbahn heruntergerauscht, bevor wir unsere Zehen -korrigiere:
Ich mit meinen Füßen mal die Wassertemperaturen gecheckt habe -
Die Mädels zierten sich doch etwas....


Keine 15 min später gings am See dann auch los.... Starkregen, Gewitter, Hagelkörner.
Das volle Programm.
Wir also wieder zum Auto gerannt, pitschenass eingestiegen, um kurze Zeit später festzustellen, dass die Hand vor den Augen nicht mehr zu sehen ist...
Also haben wir direkt am See wieder angehalten und dem Spektakel zu geschaut.
Nach 20 min war dann alles schon wieder vorbei.... und die Mädels konnten noch mal kurz durch den warmen Sommerregen tanzen....

Wir haben uns den Tag dadurch natürlich nicht vermiesen lassen, frei nach dem Motto:
"Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus"


So, damit habe ich gerade eine perfekte Überleitung geschaffen zu meiner zitronengelben "Motivationskarte", die ich euch eigentlich heute nur ganz kurz zeigen wollte. 
Ist der Stempel nicht entzückend? 

Diese hier werde ich sicher ganz oft verwenden, genauso wie die hübschen transparenten Pailetten von Heidi Swapp aus der Instax Serie.


Eigentlich sollte das nur ein kurzer Post so auf die Schnelle werden.... *lach*
aber das war dann wohl nix...
Habt einen schönen Feierabend
*HEIDI*